Dieser schmale Gang neben den Mülltonnen ist nach dem Bau der Eigentumswohungen am Luisenhof die einzig verbliebene Möglichkeit, noch einen ...
Dieser schmale Gang neben den Mülltonnen ist nach dem Bau der Eigentumswohungen am Luisenhof die einzig verbliebene Möglichkeit, noch einen kleinen Ausblick auf das Elbtal bei Dresden zu bekommen; Weißer Hirsch, 03.01.2015
Abendlicher Blick zur Kappellbrücke in Luzern; 10.01.2015

Dieser schmale Gang neben den Mülltonnen ist nach dem Bau der Eigentumswohungen am Luisenhof die einzig verbliebene Möglichkeit, noch einen kleinen Ausblick auf das Elbtal bei Dresden zu bekommen; Weißer Hirsch, 03.

01.2015

Volkmar Döring

11.01.2015, 453 Aufrufe, 2 Kommentare
EXIF: Belichtungsdauer: 0.013 s (1/80) (1/80), Blende: f/9.0, ISO100, Brennweite: 18.00 (180/10)
André Breutel 11.01.2015 20:48
Was ist das für ein Bunker? Wer versteckt sich da? Das ist doch sehr traurig!
Volkmar Döring 17.01.2015 19:43
Wer? - fragst Du, André
Am Luisenhof wie überhaupt am Loschwitzer Elbhang hat sich "das Geld" angesiedelt.
Gruß Volkmar
Verbliebene Miniaussicht nach dem Bau der Eigentumswohnungen; der ehemalige Blick nach rechts auf das herrliche Panorama mit dem Blauen Wunder und den anderen Elbbrücken sowie auf die Stadtsilhouette ist nun für Besucher nicht mehr möglich; Luisenhof, Dresden-Weißer Hirsch, 03.01.2015
Volkmar Döring
217 1200x814 Px, 11.01.2015
"So von Kirche zu Kirche". Blick vom Turm der Dresdner Kreuzkirche hinüber zur Frauenkirche, 28.12.2014.
René Richter
Die Frauenkirche in Dresden in abendlicher Stimmung, 27.12.2014.
René Richter
Die Silhouette der Dresdner Altstadt im abendlichen Licht, 27.12.2014
René Richter