Weißenfels: Das Heinrich-Schütz-Haus in der Nikolaistraße 13 ist das einzige original erhaltene Wohnhaus des Komponisten, der es 1651 ...
Weißenfels: Das Heinrich-Schütz-Haus in der Nikolaistraße 13 ist das einzige original erhaltene Wohnhaus des Komponisten, der es 1651 erwarb und hier von 1657 bis 1672 seinen Lebensabend verbrachte. Das um 1552 erbaute Renaissancehaus wurde von 2010 bis 2012 aufwendig saniert und ist heute ein Museum. http://www.schuetzhaus-weissenfels.de/ (Aufnahme am 18.06.2016)
Weißenfels: Brunnen am Markt, seit Februar 2017 ist dies eine historische Aufnahme.

Weißenfels: Das Heinrich-Schütz-Haus in der Nikolaistraße 13 ist das einzige original erhaltene Wohnhaus des Komponisten, der es 1651 erwarb und hier von 1657 bis 1672 seinen Lebensabend verbrachte.

Das um 1552 erbaute Renaissancehaus wurde von 2010 bis 2012 aufwendig saniert und ist heute ein Museum. http://www.schuetzhaus-weissenfels.de/ (Aufnahme am 18.06.2016)

Andreas Kreuz

29.01.2018, 67 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON COOLPIX L120 , Belichtungsdauer: 10/8000, Blende: 32/10, ISO80, Brennweite: 51/10
Freyburg/Unstrut: der historische Firmensitz der Rotkäppchen-Sektkellerei. Hier werden Führungen durch die alten Kelleranlagen angeboten, dabei gibt es neben Einblicken in die traditionelle Sektherstellung auch eine prickelnde Kostprobe des edlen Getränkes. (12.07.2017)
Andreas Kreuz
65 1200x900 Px, 29.01.2018
Straße der Romanik, Südroute: Freyburg/U. - die Neuenburg. Küchenmeisterey, ehemalige herrschaftliche Schloßküche, erbaut um 1550. Das kreisrund verlegte Pflaster vor dem Gebäude markiert den Standort des ersten Bergfriedes, welcher im 12. Jahrhundert abgerissen wurde. (27.01.2018)
Andreas Kreuz
58 1200x900 Px, 28.01.2018
Straße der Romanik, Südroute: Freyburg/U. - die Neuenburg. Die Kernburg mit der berühmten Doppelkapelle. Ein architektonisches Kleinod aus dem 12. Jahrhundert. Die Doppelkapelle besteht aus zwei übereinander liegenden Sakralräumen, die durch eine Öffnung akustisch miteinander verbunden sind. Das Obergeschoss wurde von den Landgrafen als Privatoratorium genutzt. (http://www.schloss-neuenburg.de) 27.01.2018
Andreas Kreuz
57 1200x900 Px, 28.01.2018
Straße der Romanik, Südroute: Freyburg/U. - die Neuenburg, die einst größte Burg der Landgrafen von Thüringen. Blick auf die Kernburg, zu erkennen ist die "Burgwirtschaft Schloss Neuenburg". 27.01.2018
Andreas Kreuz
62 1200x900 Px, 28.01.2018