Das ehemalige Alte Kaufhaus in Lüneburg wurde, nachdem es im Jahre 1959 einer Brandstiftung zum Opfer fiel, als 3* Hotel aufgebaut
Das ehemalige Alte Kaufhaus in Lüneburg wurde, nachdem es im Jahre 1959 einer Brandstiftung zum Opfer fiel, als 3* Hotel aufgebaut. Einzig die erhaltene Fassade von 1742 vermittelt noch den Glanz aus der Barockzeit; aufgenommen von Am Stintmarkt am Ufer der Ilmenau; 10.07.2012
Lüneburg, St.

Das ehemalige Alte Kaufhaus in Lüneburg wurde, nachdem es im Jahre 1959 einer Brandstiftung zum Opfer fiel, als 3* Hotel aufgebaut.

Einzig die erhaltene Fassade von 1742 vermittelt noch den Glanz aus der Barockzeit; aufgenommen von Am Stintmarkt am Ufer der Ilmenau; 10.07.2012

Volkmar Döring

11.07.2012, 1185 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Belichtungsdauer: 0.003 s (10/4000) (1/400), Blende: f/7.1, ISO100, Brennweite: 17.00 (170/10)
Blick von Am Stintmarkt auf Ilmenau-Ewer, den Alten Kran und das Hotel "Altes Kaufhaus"; Lüneburg, 10.07.2012
Volkmar Döring
1304  2 1024x788 Px, 11.07.2012
Blick auf die Häuser am Stintmarkt in Lüneburg, 28.10.2011
Andreas Strobel
883 1024x680 Px, 02.05.2012
Straßenansicht in Lüneburg am 28.10.2011 fotografiert
Andreas Strobel
Lüneburg, Rathaus am Markt, erbaut ab 1200, Große Ratsstube erbaut von 1566 bis 1584, Huldigungssaal von 1706 als barocker Prunksaal (08.05.2011)
Peter Reiser