Elisabethkirche in Marburg. Erste rein gotische Kirche in Deutschland
Elisabethkirche in Marburg. Erste rein gotische Kirche in Deutschland. Angeblich auch die größte Hallenkirche und (recht umstritten) auch das Vorbild zum Kölner Dom. Der äußeren Form der Kirche nach sogar denkbar. Die Reliquien der Elisabeth wurden durch die Protestanten allerdings von ihrem Wirkort verstreut in alle Winde, unter anderem nach Wien. Das Foto enstand im Jahr 2007, in dem sich ihr Geburtstag das 800. Mal jährt.
Elisabethkirche Marburg, Detailansicht des Südturms.

Elisabethkirche in Marburg.

Erste rein gotische Kirche in Deutschland. Angeblich auch die größte Hallenkirche und (recht umstritten) auch das Vorbild zum Kölner Dom. Der äußeren Form der Kirche nach sogar denkbar. Die Reliquien der Elisabeth wurden durch die Protestanten allerdings von ihrem Wirkort verstreut in alle Winde, unter anderem nach Wien. Das Foto enstand im Jahr 2007, in dem sich ihr Geburtstag das 800. Mal jährt.

Heinz Stoll 30.09.2009 23:11
Ist sehr aufmerksam von dir, deine Bilder hochzuladen, Olli.
Die Doppelturmfassade wirkt hier noch "französischer", als ich bisher meinte. Erste rein gotische Kirche: war mir bekannt. Die Behauptung, wonach der Kölner Dom ein Nachfolgebau der Elisabethkirche sein soll, ist mir jedoch neu. Die hohe Domkirche in Köln weist eher Ähnlichkeiten mit Notre Dame von Amiens und St-Pierre von Beauvais auf. Alle diese drei Kirchen sind Vertreterinnen der Hochgotik, die im Vergleich zu den ersten gotischen Bauten wie die Elisabethkirche, stark weiterentwickelt waren. Vielleicht meint man aber mit "Vorbild" nicht unbedingt den direkten Vorgängerbau, sondern allenfalls den Vor-Vor-Vorgänger... Dann stimmts ja (fast) wieder...
Wie dem auch sei: mich faszinieren solche Bauten und mir gefallen auch deren Abbildungen.
Gruss, Heinz
Olli 04.10.2009 22:08
Hallo Heinz, wirkt französisch, jetzt wo Du es sagst, fällt es mir auch auf... Kölner Dom - wenn Du das Modell vom Kölner Dom im Turm des Ulmer Münster kennst, die grundlegende Form hat eine frappierende Ähnlichkeit, ebenso Luftbilder. Dessen wurde ich mir auch erst bewusst, nachdem mir das erzählt wurde. Allerdings wird das wohl nur in Marburg erzählt. Fakt ist aber, dass der Baubeginn des Kölner Doms 13 Jahre nach dem Baubeginn der Elisabethkirche war und bereits kurz nach Elisabeths Tod eine reger Pilgerstrom von Köln nach Marburg zu verzeichnen war. Wenn da nicht auch der Baumeister des Kölner Doms dabei war... Sicher ist der französische Einfluss der wichtigste, aber mir ist keine Kathedrale aus Frankreich bekannt, die von der äußeren Gestalt derart ähnlich ist, wie die beiden Kirchen; abgesehen von der wesentlich einfacheren Ausgestaltung der Fassaden der Elisabethkirche.
Olli
Amöneburg, Luftaufnahme vom 22.06.2005.
Rolf Reinhardt
Hier leuchtet der Hahn! Kugelkirche in Marburg. (05. Oktober 2007)
Olli
1567 800x536 Px, 02.04.2009
Marburger Schloss unterm angedeuteten Regenbogen. (7. Dezember 2007)
Olli
2007  2 800x536 Px, 02.04.2009
Marburger Schloss in einer kurzen Sommernacht. (7. Juli 2007)
Olli
1945  4 800x536 Px, 02.04.2009