Reichenau, gegenüber dem Münster gibt es ebenso altertümliche Architektur, die einen fast ins Mittelalter versetzt
<U>Reichenau</U>, gegenüber dem Münster gibt es ebenso altertümliche Architektur, die einen fast ins Mittelalter versetzt. Gesehen im April 2013.
Fußgängerzone Goslar im Spätsommer 2010

Reichenau, gegenüber dem Münster gibt es ebenso altertümliche Architektur, die einen fast ins Mittelalter versetzt.

Gesehen im April 2013.

Reichenau, Sonnenuhr neben dem Münster mit Bezug zu ihrer Umgebung. Geht nur eine Stunde nach... :-D (Aufgenommen im April 2013)
Olli
704 1000x761 Px, 11.04.2013
Surreales Mittelalter auf der Reichenau im südlichen Seitenschiff des Münsters St. Maria und Markus. Ohne zusätzliche Beleuchtung ist es fast ein Ding der Unmöglichkeit, dieses Bild festzuhalten. Es zeigt den Einzug von Pirmin auf die Insel Reichenau, während alles Ungetier schon vor dem Heiligen flüchtet (seltsam, dass alle sakralen Bauten schon fertig sind...). Konstanz im Osten ist schon durch die Sonne beleuchtet, während im Westen Richtung Stein am Rhein noch finsterste Nacht ist. April 2013.
Olli
763 1000x822 Px, 11.04.2013
Reichenau, Blick ins später angebaute westliche Querhaus des Münsters St. Maria und Markus. April 2013.
Olli
Reichenau, querstehender Westturm des Münsters St. Maria und Markus. Diesen Teil der Kirche ließ Abt Berno errichten, daher ist er "jüngeren Datums" und wurde im April 1048 geweiht. Aufnahme im April 2013. In dieser Zeit war alles mit Symbolen versehen, daher liegt man sicher nicht falsch, wenn man hier das Abendmahl symbolisch dargestellt sieht, zwölf Jünger um Christus und den Tisch.
Olli