Auggen-Richtbergsiedlung, die ehemalige Luftschiffhalle von 1910 für Baden-Baden wude in verkleinerter Form hier wieder aufgebaut und seit den ...
Auggen-Richtbergsiedlung, die ehemalige Luftschiffhalle von 1910 für Baden-Baden wude in verkleinerter Form hier wieder aufgebaut und seit den 1920er Jahren bis 2022 wurden hier Bahnschwellen und Telegrafenmasten aus Holz gefertigt, Aug.2023
Badenweiler, der Ehrenfriedhof für die Gefallenen der beiden Weltkriege, erbaut von der Kriegsgräberfürsorge in den Jahren 1950-51, Aug.2023

Auggen-Richtbergsiedlung, die ehemalige Luftschiffhalle von 1910 für Baden-Baden wude in verkleinerter Form hier wieder aufgebaut und seit den 1920er Jahren bis 2022 wurden hier Bahnschwellen und Telegrafenmasten aus Holz gefertigt, Aug.

2023

rainer ullrich

25.09.2023, 62 Aufrufe, 0 Kommentare
Halle (Saale) von oben: Platte und Industrie – Halle-Neustadt verdankt dem Braunkohle-Kraftwerk-Schkopau seine Existenz. Zur DDR-Zeit wurde für die Mitarbeiter der "Buna-Werke" bezahlbarer Wohnraum geschaffen. Inzwischen hat der Stadtteil etwa die Hälfte seiner Bewohner verloren. Tele-Aufnahme vom Kolkturm in der Dölauer Heide. 🕓 8.7.2023 | 20:48 Uhr
Clemens Kral
Neben dem Olympiapark schließt sich in München das BMW-Werk an. Autoliebhaber und -interessierte kommen in der BMW-Welt (links unten) und BMW-Museum (siehe Logo) auf ihre Kosten. Direkt dahinter steht der BMW-Vierzylinder, der als Hauptverwaltungsgebäude dient. 🕓 12.4.2023 | 15:23 Uhr
Clemens Kral
Trafohäuschen am Bahnhof in Lienen-Kattenvenne, 06.04.2023
Tobias Büers
Die alte Malzfabrik in Ering (Landkreis Rottal-Inn), ist ein wundervolles altes Backstein-, bzw. Industriegebäude, und wäre einfach zu Schade für die Abrißbirne; interessant zu wissen wäre auch, ob die alten Maschinenanlagen zur Malzerzeugung evtl. noch vorhanden sind; ein "Erlebnispark" wäre ggf. ein/der "Lebensretter"; 220901
JohannJ