Freiburg, die Wiwili-Brücke, benannt nach der Partnerstadt in Nicaragua, führt über die Gleisanlagen des Hauptbahnhofes, 1886 erbaut ...
Freiburg, die Wiwili-Brücke, benannt nach der Partnerstadt in Nicaragua, führt über die Gleisanlagen des Hauptbahnhofes, 1886 erbaut vom Architekt Max Meckel, heute nur noch für Radfahrer und Fußgänger nutzbar, Mai 2017
Asti, Rathaus an der Piazza San Secondo (02.10.2018)

Freiburg, die Wiwili-Brücke, benannt nach der Partnerstadt in Nicaragua, führt über die Gleisanlagen des Hauptbahnhofes, 1886 erbaut vom Architekt Max Meckel, heute nur noch für Radfahrer und Fußgänger nutzbar, Mai 2017

rainer ullrich

22.01.2019, 100 Aufrufe, 0 Kommentare
Freiburg, 2014 eröffnete, neuerbaute Radwegunterführung an der Rad-Vorrang-Route FR2 im Stadtteil Weingarten, Mai 2017
rainer ullrich
Freiburg, 2014 eröffnete, neuerbaute Radwegunterführung an der Rad-Vorrang-Route FR2 im Stadtteil Weingarten, Mai 2017
rainer ullrich
Freiburg, die "Sick-Arena", als Teil der Neuen Messe, größte Veranstaltungshalle der Stadt, Juli 2017
rainer ullrich
Freiburg, Blick auf die Gebäude der Neuen Messe am Flugplatz, seit 2000 in Betrieb, Juli 2017
rainer ullrich