Der 220 m hohe Fernsehturm von Jekaterinburg wurde in den 80er Jahren begonnen und sollte ursprünglich eine Höhe von 400 m erreichen, wurde aber nie ...
Der 220 m hohe Fernsehturm von Jekaterinburg wurde in den 80er Jahren begonnen und sollte ursprünglich eine Höhe von 400 m erreichen, wurde aber nie fertiggestellt. Er ist damit eine der größten Bauruinen der Welt. (7.9.2011)
Das Lenin-Denkmal in Jekaterinburg.

Der 220 m hohe Fernsehturm von Jekaterinburg wurde in den 80er Jahren begonnen und sollte ursprünglich eine Höhe von 400 m erreichen, wurde aber nie fertiggestellt.

Er ist damit eine der größten Bauruinen der Welt. (7.9.2011)

Christopher Pätz

23.09.2011, 1158 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 500D, Belichtungsdauer: 0.001 s (1/800) (1/800), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 47.00 (47/1)
Shanghai im November 2002: Der Fernsehturm im Stadtteil Pudong
Volker Hunsche
919 540x816 Px, 03.01.2011
Die "Kuwait-Tower" im Februar 1986
Volker Hunsche
862 568x839 Px, 23.12.2010
Die "Kuwait-Tower" im Februar 1986
Volker Hunsche
989 564x847 Px, 23.12.2010
Blick aus einem fahrenden Auto auf die "Kuwait-Tower" im Februar 1986
Volker Hunsche
837 546x822 Px, 23.12.2010