Villen-Ensemble am Ausgang der Barmer-Anlagen (zweit größte private und öffentlich zugängliche Park-Anlage Deutschlands von 1864) ...
Villen-Ensemble am Ausgang der Barmer-Anlagen (zweit größte private und öffentlich zugängliche Park-Anlage Deutschlands von 1864) in Wuppertal-Barmen. 16.09.2011
Auffahrt über die Lichten-Platzer-Straße zu den Barmer-Anlagen (zweit größte private und öffentlich zugängliche Park-Anlage Deutschlands von 1864) in Wuppertal-Barmen.

Villen-Ensemble am Ausgang der Barmer-Anlagen (zweit größte private und öffentlich zugängliche Park-Anlage Deutschlands von 1864) in Wuppertal-Barmen.

16.09.2011

Teichanlage und Wege im unteren Teil der Barmer-Anlagen in Wuppertal-Barmen. (zweit größte private und öffentlich zugängliche Park-Anlage Deutschlands von 1864) 16.09.2011
Jörg Refflinghaus
24 1200x736 Px, 11.05.2019
Blick von der Klein-Garten-Anlage "Im Springen" auf die laut Bundesamt für Statistik!!! grünste Großstadt Deutschlands Wuppertal. Hier auf den Stadtteil Barmen. 16.09.2011
Jörg Refflinghaus
29 1200x749 Px, 11.05.2019
Wegekreuzung im unteren Teil der Barmer-Anlagen in Wuppertal-Barmen. (zweit größte private und öffentlich zugängliche Park-Anlage Deutschlands von 1864) 16.09.2011
Jörg Refflinghaus
24 1115x1200 Px, 11.05.2019
Blick auf die alte Treppen-Anlage, genannt Dicke-Ibach-Treppe, nach dem Piano-Bauer Ibach benannt, im oberen Teil der Barmer-Anlagen in Wuppertal-Barmen. (zweit größte private und öffentlich zugängliche Park-Anlage Deutschlands von 1864) 16.09.2011
Jörg Refflinghaus
24 1200x803 Px, 11.05.2019