Biel/Bienne, röm.-kath. Kirche Christ-König. Kapelle, Ansicht Richtung Chor mit Altar sowie Taufstein aus schwarzem Marmor, Tabernakel und Kreuz aus ...
Biel/Bienne, röm.-kath. Kirche Christ-König. Kapelle, Ansicht Richtung Chor mit Altar sowie Taufstein aus schwarzem Marmor, Tabernakel und Kreuz aus Bronze. Marienstatue links war für mehr als 20 Jahre isoliert an der Wand, heute zwischen den neugestalteten rot-bräunlichen Abdeckungen mit Kerzennische. Farbverglaste Fenster ebenfalls viel später hinzugefügt: 1988. Sichtbeton hier noch unverändert, 23. Mai 2010, 14:41
Biel/Bienne, röm.-kath.

Biel/Bienne, röm.

-kath. Kirche Christ-König. Kapelle, Ansicht Richtung Chor mit Altar sowie Taufstein aus schwarzem Marmor, Tabernakel und Kreuz aus Bronze. Marienstatue links war für mehr als 20 Jahre isoliert an der Wand, heute zwischen den neugestalteten rot-bräunlichen Abdeckungen mit Kerzennische. Farbverglaste Fenster ebenfalls viel später hinzugefügt: 1988. Sichtbeton hier noch unverändert, 23. Mai 2010, 14:41

Heinz Stoll

28.05.2010, 1073 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 550D, Datum 2010:05:23 14:41:45, Belichtungsdauer: 0.125 s (1/8) (1/8), Blende: f/3.5, ISO400, Brennweite: 15.00 (15/1)
Biel/Bienne, röm.-kath. Kirche Christ-König, Betonbau 1967-68 von Walter Moser. Blick vom Innenhof in Richtung Westen mit Kirche und Glockenturm. Die geplanten 4 Glocken wurden nie aufgezogen. Sichtbeton wurde nachträglich und nur aussen mit etwas Farbe übertüncht, sodass die Fassaden nun etwas freundlicher aussehen, 23. Mai 2010, 14:55
Heinz Stoll
1511  2 1024x683 Px, 28.05.2010
Lachen SZ, kath. Pfarrkirche zum hl. Kreuz. Bedeutender Barockbau im Vorarlberger Schema, 1707-10 von Johann Peter und Gabriel Thumb unter Mitwirkung von C. Moosbrugger. Breites Kirchenschiff mit Blick Richtung Chor nach Westen, 24. Mai 2010, 15:23
Heinz Stoll
Kappel am Albis, ehemalige Zisterzienserabtei. Westfassade, nördliches Langhaus, Seitenschiff und Querschiff, 1250-1310, hochgotisch. Turmartiger Dachreiter von 1641. Nun bei schönem Wetter, 22. Mai 2010, 17:45
Heinz Stoll
1286 1024x683 Px, 28.05.2010
Romainmôtier, ehem. Cluniazenserpriorat St-Pierre-et-St-Paul, Stiftskirche. Südlicher Teil Langhaus mit Vierungsturm und südlichem Querschiff, Fragmente des abgebrochenen Kreuzgangs. In 3 Etappen organisch gewachsene Anlage, ab frühem 11. Jh. Älteste und zugleich bedeutendste romanische Klosterkirche in der Schweiz. Aufnahme von Aug. 1999, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll