Galerie Erste 41 Bilder

Beilervaart in Beilen ist ein alter Kanalhafen. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
112 1200x797 Px, 11.10.2015
Der Esweg in Beilen. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
101 800x531 Px, 11.10.2015
Parkplätze und der Supermarkt Jumbo in Beilen. An einem Sonntag im Mai 2011 aufgenommen.
Hans Christian Davidsen
142 1200x797 Px, 11.10.2015
Wachturm im Denkmal Lager Westerbork bei Hooghalen in den Niederlanden. Das Polizeiliche Judendurchgangslager Westerbork war eines der beiden von den nationalsozialistischen Besatzern in den Niederlanden eingerichteten zentralen Durchgangslager. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
108 656x1024 Px, 11.10.2015
Denkmal Lager Westerbork. Aufnahme: Mai 2011. Westerbork war eines der beiden von den nationalsozialistischen Besatzern in den Niederlanden eingerichteten zentralen KZ-Sammellager für die Deportation niederländischer und sich in den Niederlanden aufhaltender deutscher Juden in andere Konzentrations- und Vernichtungslager.
Hans Christian Davidsen
104 1200x782 Px, 11.10.2015
Gedenkstätte Westerbork in den Niederlanden. Aufnahme: Mai 2011. Auf dem ehemaligen Appellplatz befindet sich das Monument »Die 102.000 Steine«, das auf die Initiative von ehemaligen Lagergefangenen errichtet wurde. Die 102.000 Steine stehen für die 102.000 Menschen, die von Westerbork aus weiterdeportiert wurden und nicht zurückgekehrt sind. Die Steine sind unterschiedlich hoch. Damit zeigt das Monument nicht nur die große Anzahl an Menschen, die ermordet wurden, sondern betont die Individualität jedes einzelnen Opfers.
Hans Christian Davidsen
109 1200x787 Px, 11.10.2015
Auf dem ehemaligen Appellplatz im Durchgangslager Westerbork in den Niederlanden befindet sich das Monument »Die 102.000 Steine«. Auf dem Großteil der Steine sind Davidsterne angebracht, die symbolisch für die Jüdischen Opfer stehen. Auf etwa 200 Steinen ist eine Flamme zu finden. Diese Steine stehen für die Roma und Sinti, die von Westerbork aus weiter deportiert wurden. Die Steine, auf denen kein Symbol befestigt ist, stehen für die Widerstandskämpfer, die von Westerbork aus weiter deportiert wurden. Das Besondere des Monuments ist, dass die Steine aus der Vogelperspektive eine Kartographie des Gebiets der Niederlande widerspiegeln. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
148 1200x797 Px, 11.10.2015
Denkmail im ehemaligen KZ-Durchgangslager Westerbork in den Niederlanden. Westerburg war ein KZ-Sammellager für die Deportation niederländischer und sich in den Niederlanden aufhaltender deutscher Juden in andere Konzentrations- und Vernichtungslager. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
124 1200x797 Px, 11.10.2015
Denkmal an den ehemaligen Baracken im KZ-Durchgangslager Westerbork in den Niederlande. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
121 1200x730 Px, 11.10.2015
Typisches Drentsche Haus auf der Dorpstraat (Dorfstraße) in Hijken. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
130 1200x797 Px, 19.10.2015
Eetcafé Slijterij De Dorpskern in Hijken (Niederlande). Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
136 1200x792 Px, 19.10.2015
Sterrenwacht bei Hooghalen in den Niederlanden. Die Radioteleskopen sind Messgeräte, mit denen astronomische Objekte beobachtet werden, die elektromagnetische Wellen im Spektralbereich der Radiowellen ausstrahlen. Die Radioteleskope werden im Rahmen der Radioastronomie verwendet. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
133 1200x797 Px, 19.10.2015
Ausschnitt von der Backsteinkirche Stefanuskerk in Beilen in den Niederlanden. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
129 1200x789 Px, 19.10.2015
Beilervaart in Beilen ist ein alter holländischer Kanalhafen Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
141 1200x791 Px, 19.10.2015
Drentsche Reetdachhaus in Beilen in den Niederlanden. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
139 1200x797 Px, 19.10.2015
Gedenkstein im ehemaligen KZ-Durchgangslager Westerbork in den Niederlanden. Der Gedenkstein wurde nach dem Besuch vom israelischen Präsident Chaim Herzog in 1993 errichtet. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
128 1200x797 Px, 19.10.2015
Gedenkstätte im ehemaligen Durchgangslager Westerburg in den Niederlanden. Insgesamt wurden von 1942 bis 1944 mehr als 107.000 Juden aus Westerbork nach Auschwits-Birkenau bzw. Sobibor per Zug deportiert. Nur etwa 5.000 von ihnen überlebten und konnten zurückkehren.Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
141 1200x583 Px, 19.10.2015
Das Polizeiliche Judendurchgangslager Westerbork war eines der beiden von den nationalsozialistischen Besatzern in den Niederlanden eingerichteten zentralen Durchgangslager. Blick zum Komplex der Strafbaracken, in denen auch die Familie Frank untergebracht war. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
110 1200x797 Px, 19.10.2015
»Der lesende Mann« in der Brinkstraat in Beilen in Midden-Drenthe, Niederlande. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
113 1200x933 Px, 14.12.2015
Ausschnitt der Fassade von Dinercafé de Cerck in der Brinkstraat 51 in Beilen. Aufnahme: Mai 2011.
Hans Christian Davidsen
121 1152x1024 Px, 14.12.2015
Coevorden, Grand Cafe im modernen Rathaus am Markt (23.07.2017)
Peter Reiser
50 900x1200 Px, 07.12.2017
Coevorden, Klappbrücke zum Arsenal mit Zeughaus (23.07.2017)
Peter Reiser
51 1200x900 Px, 07.12.2017
Coevorden, moderne Backstein Gebäude im Passantenhaven (23.07.2017)
Peter Reiser
58 1200x900 Px, 07.12.2017
Coevorden, Kasteel, erbaut im 16. Jahrhundert, Renovierung 1972 (23.07.2017)
Peter Reiser
56 1200x900 Px, 07.12.2017
GALERIE 3