Im letzten Jahrhundert wurde ein sanierungsbedürftiges Viertel in Norrmalm abgebrochen und es entstand nach den städebaulichen Vorstellungen der ...
Im letzten Jahrhundert wurde ein sanierungsbedürftiges Viertel in Norrmalm abgebrochen und es entstand nach den städebaulichen Vorstellungen der damaligen Zeit eine völlig neue City in Stockholm, mit modernen Geschäfts- und Bürohäusern. Es entstand der größtenteils abgesenkte Platz, der Sergels torg. Hier befindet sich das Herz des U-Bahnnetzes, die Haltestellenanlage T-Centralen. 23.8.2007 (Matthias)
Blick von der abgesenkten Platzebene des Sergels torg auf das Anfang der siebziger Jahre des 20.

Im letzten Jahrhundert wurde ein sanierungsbedürftiges Viertel in Norrmalm abgebrochen und es entstand nach den städebaulichen Vorstellungen der damaligen Zeit eine völlig neue City in Stockholm, mit modernen Geschäfts- und Bürohäusern.

Es entstand der größtenteils abgesenkte Platz, der Sergels torg. Hier befindet sich das Herz des U-Bahnnetzes, die Haltestellenanlage T-Centralen. 23.8.2007 (Matthias)

Impression des modernen Stadtzentrum von Stockholm am Sergels torg. 23.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
558 800x800 Px, 03.09.2007
Das moderne Gesicht von Stockholm: ein Kunstwerk am Sergels torg vor den fünf markanten Hochhäusern. 23.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Stadshuset und Riddarholmen vom Södermälarstrand aus gesehen. 22.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Blick auf Riddarholmen vom Norr Mälarstrand aus. Links der Turm des Stadshuset. 22.8.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
584 800x525 Px, 03.09.2007