Runenstein von Rök. Er hat eine Höhe von 3,82 Metern und trägt eine Runeninschrift in altnordischer Sprache
Runenstein von Rök. Er hat eine Höhe von 3,82 Metern und trägt eine Runeninschrift in altnordischer Sprache. Sie ist mit rund 750 Zeichen die längste bekannte Runenschrift, 9. Jahrhundert (15.06.2017)
Alvastra, Ruine des Zisterzienser Kloster, gegründet 1143 (15.06.2017)

Runenstein von Rök.

Er hat eine Höhe von 3,82 Metern und trägt eine Runeninschrift in altnordischer Sprache. Sie ist mit rund 750 Zeichen die längste bekannte Runenschrift, 9. Jahrhundert (15.06.2017)

Peter Reiser

22.08.2017, 110 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: SONY DSC-RX10, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/500) (1/500), Blende: f/4.0, ISO125, Brennweite: 10.07 (1007/100)
Rök, neuklassizistischer Innenraum der Ev. Kirche (15.06.2017)
Peter Reiser
74 1200x900 Px, 22.08.2017
Rök, Ev. Kirche, erbaut von 1843 bis 1845 durch Architekt Abraham Nyström, neuklassizistischer Empire Stil (15.06.2017)
Peter Reiser
88 900x1200 Px, 22.08.2017
Ödeshog, Orgelempore mit einer Orgel von 1678, erbaut von Christian Beijer (15.06.2017)
Peter Reiser
91 1200x900 Px, 21.08.2017
Ödeshog, Innenraum der Ev. Kirche, Altar von Olaf Wiström aus dem Jahr 1703, Kanzel von 1796 (15.06.2017)
Peter Reiser
90 900x1200 Px, 21.08.2017