Tromsøer Kontraste: So schön die landschaftliche Lage von Tromsø auch ist, in der Innenstadt gibt es doch einige städtebauliche Ausrutscher
Tromsøer Kontraste: So schön die landschaftliche Lage von Tromsø auch ist, in der Innenstadt gibt es doch einige städtebauliche Ausrutscher. Hier ein kleines typisch norwegisches Holzhaus, dahinter ein maßstabssprengender Appartmentblock. Das kleine rote Haus beherbergt übrigens eine Steinofenbäckerei. 16.8.2006 (Jonas)
Ein Blick auf den Ortskern von Salthill.

Tromsøer Kontraste: So schön die landschaftliche Lage von Tromsø auch ist, in der Innenstadt gibt es doch einige städtebauliche Ausrutscher.

Hier ein kleines typisch norwegisches Holzhaus, dahinter ein maßstabssprengender Appartmentblock. Das kleine rote Haus beherbergt übrigens eine Steinofenbäckerei. 16.8.2006 (Jonas)

Neblige Ansicht von Tromsø: Vorne die bekannte Brücke, in der Mitte die Insel, auf der der größte Teil der bebauten Stadt liegt. Dahinter die Insel Kvaløya, zu der eine weitere im Bild erkennbare Brücke führt. 10.8.2006 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1504 568x758 Px, 17.10.2006
Abends am Hafen von Tromsø mit den markanten Giebelhäusern. 2.9.2004 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1327 800x525 Px, 17.10.2006
Speicherhäuser am Hafen von Tromsø; 17.03.2002
André Breutel
1112 640x480 Px, 13.10.2006
Die Eismeerkathedrale an den Abendstunden des 18.03.2002
André Breutel