Rovinj, der Eingang in die Altstadt bildet die venezianische Porta Balbi aus dem Jahr 1680, geschmückt mit zwei Wappen und dem geflügelten ...
Rovinj, der Eingang in die Altstadt bildet die venezianische Porta Balbi aus dem Jahr 1680, geschmückt mit zwei Wappen und dem geflügelten Löwen der Venezianischen Republik (29.04.2017)
Die Verbindungsbrücke zwischen Neuem Rathaus und Stadthaus Leipzig, umgangssprachlich auch »Beamtenlaufbahn« genannt.

Rovinj, der Eingang in die Altstadt bildet die venezianische Porta Balbi aus dem Jahr 1680, geschmückt mit zwei Wappen und dem geflügelten Löwen der Venezianischen Republik (29.

04.2017)

Peter Reiser

09.05.2017, 99 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: SONY DSC-RX10, Belichtungsdauer: 0.001 s (1/800) (1/800), Blende: f/5.6, ISO125, Brennweite: 10.49 (1049/100)
Rovinj, Innenraum der Pfarrkirche St. Euphemia, erbaut durch den venezianischen Baumeister Giovanni Dozzi (29.04.2017)
Peter Reiser
89 1200x895 Px, 09.05.2017
Rovinj, St. Euphemia Kirche, dreischiffigen barocken Kirche, erbaut im 18. Jahrhundert (29.04.2017)
Peter Reiser
107 900x1200 Px, 09.05.2017
Aussicht auf die Altstadt von Rovinj mit der Kirche St. Euphemia (29.04.2017)
Peter Reiser
89 1200x900 Px, 09.05.2017