"Ach, noch so etwas aus der Zeit der DDR, einfallslos und hässlich" meinten Touristen über dieses Gebäude am Postplatz
 Ach, noch so etwas aus der Zeit der DDR, einfallslos und hässlich  meinten Touristen über dieses Gebäude am Postplatz. Falsch, denn der Entwurf stammt von den Münchner Architekten Prof. Thomas Knerer und Dipl.-Ing Eva Maria Lang; Bauzeit 2010-2013, es beherbergt das Motel One und Büros; Dresden, 19.01.2017
Atelier de Bruycker  Auf dem Höpen  Höpenberg in Schneverdingen Lüneburger Heide.

"Ach, noch so etwas aus der Zeit der DDR, einfallslos und hässlich" meinten Touristen über dieses Gebäude am Postplatz.

Falsch, denn der Entwurf stammt von den Münchner Architekten Prof. Thomas Knerer und Dipl.-Ing Eva Maria Lang; Bauzeit 2010-2013, es beherbergt das Motel One und Büros; Dresden, 19.01.2017

Volkmar Döring

02.02.2017, 166 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Belichtungsdauer: 0.001 s (1/1000) (1/1000), Blende: f/3.5, ISO80, Brennweite: 7.30 (73/10)
Sommerabend am Terrassenufer mit Dampfer, Augustusbrücke und Semperoper; es sind relativ viele Leute unterwegs weil am anderen Ufer der Elbe "KaiserMania" stattfindet und man dies auch hier hören kann; Dresden, 30.07.2016, 21:30 Uhr
Volkmar Döring
Wo sonst am Elbufer die Filmnächte stattfinden, tritt Roland Kaiser auf und Tausende zu beiden Seiten der Elbe und auf den Brücken hören und singen mit; Dresden, 30.07.2016
Volkmar Döring
KaiserMania an der Elbe; Dresden, Königsufer vor dem Sächsischen Staatsministerium der Finanzen, 30.07.2016
Volkmar Döring
Blick vom Terrassenufer über die Elbe, wo am anderen Ufer gerade die Roland- Kaiser-Show stattfindet; Dresden, 30.07.2016
Volkmar Döring