Havelberg, der nördlichste Ort der BUGA 2015 und als einziger in Sachsen-Anhalt gelegen, zeigte sich am 02.06.2015 etwas bewölkt
Havelberg, der nördlichste Ort der BUGA 2015 und als einziger in Sachsen-Anhalt gelegen, zeigte sich am 02.06.2015 etwas bewölkt. Leider war auch mehrere Wochen nach Eröffnung der Bundesgartenschau das vielleicht interessanteste Bauwerk dieser Veranstaltung, das Haus der Flüsse, noch nicht fertig.
Ein Blick auf Firenze.

Havelberg, der nördlichste Ort der BUGA 2015 und als einziger in Sachsen-Anhalt gelegen, zeigte sich am 02.

06.2015 etwas bewölkt. Leider war auch mehrere Wochen nach Eröffnung der Bundesgartenschau das vielleicht interessanteste Bauwerk dieser Veranstaltung, das Haus der Flüsse, noch nicht fertig.

Thomas Scherf

15.06.2015, 257 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: OLYMPUS IMAGING CORP. E-620 , Datum 2015:06:02 13:57:00, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/320) (1/320), Blende: f/8.0, ISO100, Brennweite: 21.00 (21/1)
Tangermünde, Alte St. Nikolai Kirche an der Kirchstr (09.07.2012)
Peter Reiser
723 768x1024 Px, 07.08.2012
Tangermünde, Fachwerkhäuser in der langen Straße (09.07.2012)
Peter Reiser
2031 1024x768 Px, 07.08.2012
Stendal, Pulverturm der alten Wehranlage (11.07.2012)
Peter Reiser
473 768x1024 Px, 02.08.2012
Stendal, Fachwerkhaus in der Winckelmann Straße (11.07.2012)
Peter Reiser
857 1024x768 Px, 02.08.2012