. Neubau bischöfliches Ordinariat Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar
. Neubau bischöfliches Ordinariat Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar. Ungewöhnlich auch die Form des Giebels des Hauptgebäudes mit den im Werk des Architekturbüro Lederer, Ragnarsdóttir, Oei immer wieder auftauchenden Wasserspeiern. In diesem Bauteil befindet sich eine gebäudehohe Halle. 01.05.2013 (Matthias)
.

.

Neubau bischöfliches Ordinariat Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar. Ungewöhnlich auch die Form des Giebels des Hauptgebäudes mit den im Werk des Architekturbüro Lederer, Ragnarsdóttir, Oei immer wieder auftauchenden Wasserspeiern. In diesem Bauteil befindet sich eine gebäudehohe Halle. 01.05.2013 (Matthias)

. . Neubau bischöfliches Ordinariat Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar. Ungewöhnlich ebenso, aber bei Lederer, Ragnarsdóttir, Oei auch schon öfters zu sehen diese parabelförmigen Öffnungen oder Fenster, hier am Haupteingang. 01.05.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Neubau bischöfliches Ordinariat Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar. Langezogener Bürotrakt auf der Nordseite des Ensembles. Dieser Bauteil wird auf beiden Seiten durch ein für die Architekten Lederer, Ragnarsdóttir, Oei typisches abgerundetes Treppenhaus begrenzt. Die Nordfassade wird geprägt durch die Zickzackfensterbänder, ein Motiv das schon bei den Rathäusern in Eppingen und Brackenheim zur Anwendung kam. 01.05.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Neubau bischöfliches Ordinariat Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar. Die Zickzackform der Fenster geben den dahinterliegenden Büroräumen mehr Weite. 01.05.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Neubau bischöfliches Ordinariat Diözese Rottenburg-Stuttgart in Rottenburg am Neckar. Detailansicht der Nordfassade. 01.05.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1535  1 1024x769 Px, 02.05.2013