Der 1934 erbaute nur 5m hohe Leuchtturm Strukkamphuk auf Fehmarn
Der 1934 erbaute nur 5m hohe Leuchtturm Strukkamphuk auf Fehmarn. Strukkamphuk ist das Unterfeuer der Richtfeuerlinie Strukkamphuk, zusammen mit dem in ca. 6km entfernten Leuchtturm Flügge zeigt er nachts den Schiffen den richtigen Weg durch das Fahrwasser des Fehmarnsund.
Aufnahme vom 11.06.2013
Das  Treppenhaus  des Flügger Leuchtturm auf Fehmarn.

Der 1934 erbaute nur 5m hohe Leuchtturm Strukkamphuk auf Fehmarn.

Strukkamphuk ist das Unterfeuer der Richtfeuerlinie Strukkamphuk, zusammen mit dem in ca. 6km entfernten Leuchtturm Flügge zeigt er nachts den Schiffen den richtigen Weg durch das Fahrwasser des Fehmarnsund. Aufnahme vom 11.06.2013

Mario Schürholz

01.07.2013, 946 Aufrufe, 0 Kommentare
. Turm und mehr - Der Schlaichturm entstand 1999 zur Landesgartenschau in Weil am Rhein. Er ist Aussichtsturm, Treppe zur Fußgängerbrücke über die Bahn und Bundestraße, wobei auch gleichzeitig eine Geländestufe überwunden wird, und von diesem Steg ist auch die dortige S-Bahnstation zugänglich. Geplant wurde der Turm mit Steg von Schlaich, Bergermann und Partner aus Stuttgart, die später auch den ganz ähnlichen Killesbergturm in Stuttgart bauten. http://www.sbp.de/de/build/show/780-Aussichtssturm_mit_Fu%C3%9Fg%C3%A4ngersteg_Weil_am_Rhein 20.06.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Turm und mehr - Schlaichturm in Weil am Rhein, Blick nach unten. Der Turm wird durch das Seilnetz gehalten. 20.06.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey