Flensburg - Fassade der Phänomenta erstrahlt in Regenbogen-Farben
Flensburg - Fassade der Phänomenta erstrahlt in Regenbogen-Farben. Aufnahme: 1. Dezember 2020.
Fussingo, zweigeschossiges klassizistisches Schloss, erbaut 1790 (21.09.2020)

Flensburg - Fassade der Phänomenta erstrahlt in Regenbogen-Farben.

Aufnahme: 1. Dezember 2020.

Dank der neuen LED-Technik kann nun die komplette Fassade der Flensburger Phänomenta zum Leuchten gebracht werden – und zwar mit frei wählbaren Motiven. Aufnahme 1. Dezember 2020.
Hans Christian Davidsen
24 1200x800 Px, 05.12.2020
Weihnachtsbeleuchtung in der Roten Straße in Flensburg. Aufnahme: 5. Dezember 2020.
Hans Christian Davidsen
25 1200x800 Px, 05.12.2020
Der Pranger am Nordermarkt in Flensburg diente im Mittelalter dazu, Schand- oder Ehrenstrafen zu vollstrecken, die von der niedren Gerichtsbarkeit festgesetzt wurde. An die Kette kamen zum Beispiel Ehebrecher, Gotteslästerer und Diebe. Aufnahme: 18. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
57 1200x800 Px, 28.09.2020
Den Norderstraße in Flensburg kennen sogar die Ney Yorker. Den dort hat sie ein Reisemagazin zu einer der 18 verrücksten Straßen weltweit gewählt. Grund für die kuriose Auszeichnung sind ein Paar hundert ausgelatschte Schuhe, die in mehr als vier Metern Höhe über Drahtseilen Hängen. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
40 849x1200 Px, 25.09.2020