Morgenstund hat Gold im Mund, mindestens auf der Spree
Morgenstund hat Gold im Mund, mindestens auf der Spree.
Ein morgendlicher Blick über die Gustav-Heinemann-Brücke gen Osten vom Berliner Hauptbahnhof am 11.09.2015.
Alencon, Häuser in der Grande Rue (17.07.2015)

Morgenstund hat Gold im Mund, mindestens auf der Spree.

Ein morgendlicher Blick über die Gustav-Heinemann-Brücke gen Osten vom Berliner Hauptbahnhof am 11.09.2015.

Heinz Lahs

11.09.2015, 203 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 1100D, Datum 2015:09:11 06:32:55, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/640) (1/640), Blende: f/10.0, ISO800, Brennweite: 20.00 (20/1)
Berlin, das Brandenburger Tor von Oben. - 26.08.2015
Gerd Wiese
302 1200x800 Px, 01.09.2015
Schornstein des Heizkraftwerkes der Firma Vattenfall Europe Berlin in Berlin Pankow Treskowstraße, gesehen von der Tino-Schwierzina-Straße in Höhe Haus Nummer 30 am 10. August 2015.
Klaus-P. Dietrich
274 768x1024 Px, 10.08.2015
Das Sony Center und im Hintergrund der DB Tower am Potsdamer Platz am 11. Juli 2015.
Klaus-P. Dietrich
254 1200x800 Px, 13.07.2015
Rückseite der Spielbank am Potsdamer Platz in Berlin Mitte am 11. Juli 2015 in der Eichhornstraße nahe der Voxstraße.
Klaus-P. Dietrich
239 1200x900 Px, 13.07.2015