Ising, barocke Altäre in der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt (02.04.2017)
Ising, barocke Altäre in der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt (02.04.2017)
Kirchensur, Katholische Filialkirche St.

Ising, barocke Altäre in der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt (02.

04.2017)

Peter Reiser

06.05.2018, 62 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: SONY DSC-RX10, Belichtungsdauer: 1/30, Blende: 28/10, ISO160, Brennweite: 880/100
Ising, die katholische Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ist ein einschiffiger spätgotischer Bau mit Turm südlich des Chors aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Der Bau wurde 1751 durch Plazidus Nizinger barockisiert (02.04.2017)
Peter Reiser
69 900x1200 Px, 06.05.2018
Das heutige Landschulheim Schloss Ising entstand aus einem Gutsbau aus dem frühen 19. Jahrhundert, dessen Ausbau um 1870 durch Franz von Liel folgte. 1892 erwarb Major Leo Czermak, der damalige Präsident des Bayerischen Automobilclubs, das damals schon schlossähnliche Gebäude und veranlasste den weiteren Ausbau, der gotisierend mit Zinnenturm, Zwerchhäusern und Dachhäuschen erfolgte. Das Schloss wurde 1934 nach einem Brand im Jahr 1923 erneuert (02.04.2017)
Peter Reiser
68 1200x900 Px, 06.05.2018
Übersee, neugotische Altäre in der Pfarrkirche St. Nikolaus (26.02.2017)
Peter Reiser
69 1200x900 Px, 07.04.2018
Übersee, Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus, stattlicher neugotischer Sichtziegelbau mit hohem Westturm und polygonalem, von Anbauten flankiertem Chor, erbaut von 1902 bis 1904 von Josef Elsner sen. (26.02.2017)
Peter Reiser
61 900x1200 Px, 07.04.2018