»Perforierte« Stupas auf Borobudur (auch Borobudur), eine der größten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens. Bild vom Dia. Aufnahme: April 1989.
Hans Christian Davidsen
117 1200x792 Px, 27.06.2016
Auf der zweiten kreisförmigen Terrasse der Tempelanlage Borobudur auf Java. Bild vom Dia. Aufnahme: April 1989.
Hans Christian Davidsen
112 1200x780 Px, 27.06.2016
Gesamtansicht der Tempelanlage Borobudur auf Java in Indonesien. Bild vom Dia. Aufnahme: April 1989.
Hans Christian Davidsen
115 1200x792 Px, 27.06.2016
Die kolossale Borobudur-Pyramide befindet sich rund 25 Kilometer nordwestlich von Yogyakarta auf der Insel Java in Indonesien. Borobudur wurde 1991 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Sie gilt als das bedeutendste Bauwerk des Mahayana-Buddhismus auf Java. Bild vom Dia. Aufnahme: April 1989.
Hans Christian Davidsen
134 1200x791 Px, 27.06.2016
Ausschnitt aus einem Wandrelief in der buddhistischen Tempelanlage Borobudur (auch Borobodur) auf Java. Aufnahme: März 1989 (Bild vom Dia).
Hans Christian Davidsen
174 706x1024 Px, 02.01.2016
Die buddhistische Tempelanlage Borobudur (auch Borobodur) auf Java. Borobudur wurde 1991 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Sie gilt als das bedeutendste Bauwerk des Mahayana-Buddhismus auf Java. Aufnahme: März 1989 (Bild vom Dia).
Hans Christian Davidsen
125 1200x776 Px, 02.01.2016
GALERIE 3