Aussicht auf das Städtchen Greyerz (französich: Gruyères) aufgenommen aus dem Zug von Bulle nach Montbovon. Das historische Städtchen liegt im Kanton Freiburg (französisch: Fribourg) und erstreckt sich auf einem isolierten Hügel am Alpennordrand, am Nordostfuss des Moléson und an der Stelle, wo die Saane (französisch: Sarine) die Freiburger Alpen verlässt. Das Stadtbild wird geprägt durch das mittelalterliche Schloss und den Turm der Kirche St Théodule aus dem Jahre 1680. 28.05.2012 (Hans)
De Rond Hans und Jeanny
806  3 1024x764 Px, 02.06.2012
Greyerz, Langschiff der St. Theodule Kirche (28.05.2012)
Peter Reiser
419 1024x754 Px, 01.06.2012
Greyerz, St. Theodule Kirche, erbaut 1860, Turm von 1680, Chor erbaut 1732 (28.05.2012)
Peter Reiser
591 1024x768 Px, 01.06.2012
Greyerz, Schloss der Grafen von Greyerz, von 1555 bis 1798 Sitz der Freiburger Landvögte (28.05.2012)
Peter Reiser
390 768x1024 Px, 01.06.2012
Greyerz, Schloss, erbaut von 1270 bis 1280 (28.05.2012)
Peter Reiser
435 1024x768 Px, 01.06.2012
Greyerz, Marktbrunnen an der Marktgasse (28.05.2012)
Peter Reiser
427 768x1024 Px, 01.06.2012
Greyerz, Marktgasse mit Häusern aus dem 15. bis 17. Jahrhundert (28.05.2012)
Peter Reiser
438 1024x768 Px, 01.06.2012
GALERIE 3