Kilmacduagh Fotos 7 Bilder

Klostersiedlung Kilmacduagh - Im Vordergrund die Ruinen der Kirche "Temple Mary" aus dem 13. Jahrhundert, dahinter die Kathedrale (tlw. aus dem 14. Jahrhundert) und der Rundturm aus dem 12. Jahrhundert. Die Perspektive täuscht an dieser Stelle, das Gelände ist weitläufig und umfasst noch weitere Gebäude bzw. Ruinen.
Marina Frintrop
630 800x703 Px, 11.06.2008
Klostersiedlung Kilmacduagh - Kathedrale und Rundturm werden von einem Friedhof umgeben. Irland Co. Galway in der Nähe von Gort.
Marina Frintrop
499 800x524 Px, 11.06.2008
Klostersiedlung Kilmacduagh - Vorderseite der Kathedrale (tlw. aus dem 14. Jahrhundert), Irland Co. Galway.
Marina Frintrop
539 800x604 Px, 11.06.2008
Klostersiedlung Kilmacduagh - Rückseite der Kathedrale (tlw. aus dem 11. Jahrhundert) mit einigen Gräbern und dem Rundturm aus dem 12. Jahrhundert. Irland Co. Galway in der Nähe von Gort.
Marina Frintrop
507 800x522 Px, 11.06.2008
Klostersiedlung Kilmacduagh - Vorderseite des Pfarrhauses (Glebe House). Das Gebäude stammt aus dem 14. Jahrhundert, wurde jedoch zwischenzeitlich umgebaut und restauriert.
Marina Frintrop
426 800x534 Px, 11.06.2008
The Glebe House, Kilmacduagh Co. Galway Irland. Das Pfarrhaus stammt aus dem 14. Jahrhundert, wurde jedoch zwischenzeitlich umgebaut und restauriert. Das Foto zeigt die Rückseite des Gebäudes.
Marina Frintrop
461 800x536 Px, 11.06.2008
Rundturm der Klostersiedlung Kilmacduagh stammt aus dem 12. Jahrhundert, Irland Co. Galway. Der Rundturm weist bei einer Höhe von rund 30 m tatsächlich eine Neigung um gut 60 cm aus der Senkrechten auf.
Marina Frintrop
1056  1 536x800 Px, 11.06.2008
GALERIE 3