Galerie Erste 293 Bilder

Das Schloss Amboise. Einst längerer Aufenhaltsort der Könige Frankreichs.
Christine Wohlfahrt
Schloss Amboise - Hofansicht der Logis du Roi
Christine Wohlfahrt
Blick aus der Chapelle Saint-Hubert auf Schloss Amboise
Christine Wohlfahrt
Die Pont Géneral Leclerc führt über die Loire zur Stadt und Schloss Amboise.
Christine Wohlfahrt
Schloss Amboise: Chapelle Saint-Hubert, im spätgotischem Stil 1493 erbaut. Angeblich ruhen da die Gebeine Leonardo da Vincis.
Christine Wohlfahrt
Die Chapelle Saint-Hubert.Im Hintergrund sieht man noch einen Teil der Befestigungsanlage und den Turm Heurtault.
Christine Wohlfahrt
Schloss Blois: Ansicht auf den Treppenturm des Flügel von Franz dem 1. Erbaut im Stil der Renaissance.
Christine Wohlfahrt
Schloss Blois: Das Königswappen Ludwig des XII. Die Initialen Von Ludwig und Anna und das Stachelschwein, das Symbol Ludwig des XII.
Christine Wohlfahrt
Schloss Blois: Die Chapelle Saint-Calais diente dem Königspaar zur privaten Andacht.
Christine Wohlfahrt
Ein Bummel durch die mittelalterlichen Gassen von Tours.
Christine Wohlfahrt
705 600x800 Px, 24.04.2007
Blick vom Bahnhofsplatz auf die Türme der Kathedrale Saint-Gatien. Beginn der Erbauung 1236.
Christine Wohlfahrt
839 540x800 Px, 24.04.2007
Die Pont Wilson führt über der Loire aus Tours hinaus.
Christine Wohlfahrt
Der Blick schweift über die Loire zum Schloss Amboise (März 2007)
Stefan Wohlfahrt
Schloß Amboise: Haupteingang
Sylvain Marcilly
Schloß Amboise
Sylvain Marcilly
Schloß Blois: Haupteingang. Fassade im Renaissancestil.
Sylvain Marcilly
858 800x600 Px, 30.08.2008
Tours: Gerichtshof am Jean-Jaurès-Platz
Sylvain Marcilly
628 800x600 Px, 30.08.2008
Tours: Rathaus am Jean-Jaurès-Platz
Sylvain Marcilly
786 800x600 Px, 30.08.2008
Chartres, Kathedrale Notre Dame, (Süd-) Westfassade. Bau ab 1194. Südturm (r.) romanisch, 107 m hoch, Portalzone mit Rosenfenster frühgotisch, oberer Teil Nordturm (l.) spätgotisch, 115 m hoch. Scan ab Dia, Okt. 1995
Heinz Stoll
Chartres, Kathedrale Notre Dame, sehr schöne Glasmalerarbeit der Kirchenfenster über dem Hauptportal an der Westseite. Innenaufnahme von Okt. 1995, HQ-Scan ab Dia.
Heinz Stoll
Das Schloss Chenonceau ist ein Wasserschloss im französischen Ort Chenonceaux im Département Indre-et-Loire der Region Centre. Sein Hauptgebäude steht – von Wasser umgeben – am nördlichen Ufer des Cher. Das Schloß Chenonceau eines der schönsten Schlösser in Frankreich. Aufgenommen im Juni 2007.
M. Schiebel
1804 1024x680 Px, 19.02.2010
Das Schloss Chenonceau ist ein Wasserschloss im französischen Ort Chenonceaux im Département Indre-et-Loire der Region Centre. Sein Hauptgebäude steht – von Wasser umgeben – am nördlichen Ufer des Cher. Das Schloß Chenonceau eines der schönsten Schlösser in Frankreich. Aufgenommen im Juni 2007.
M. Schiebel
1401 1024x680 Px, 19.02.2010
Blecherne Echsen schauen aus den Fenstern des Wohnhauses von Magier Robert-Houdin gegenüber vom Schloss Blois heraus. Im Juni 2007 aufgenommen.
M. Schiebel
1064 1024x680 Px, 19.02.2010
GALERIE 3