Blick auf Betancuria auf der Insel Fuerteventura. Betancuria wurde 1404 von dem Eroberer Jean de Béthencourt gegründet, dessen Namen sie ...
Blick auf Betancuria auf der Insel Fuerteventura. Betancuria wurde 1404 von dem Eroberer Jean de Béthencourt gegründet, dessen Namen sie trägt. Seitdem war sie Hauptstadt und Regierungszentrum der Insel. 1834 wurde Betancuria von Antigua abgelöst, seit 1860 ist Puerto de Cabras, das heutige Puerto del Rosario Inselhauptstadt. Aufnahme: 19. Oktober 2017.
Molino de Antigua auf der Insel Fuerteventura In Antigua findet der Besucher einige Sehenswürdigkeiten vor.

Blick auf Betancuria auf der Insel Fuerteventura.

Betancuria wurde 1404 von dem Eroberer Jean de Béthencourt gegründet, dessen Namen sie trägt. Seitdem war sie Hauptstadt und Regierungszentrum der Insel. 1834 wurde Betancuria von Antigua abgelöst, seit 1860 ist Puerto de Cabras, das heutige Puerto del Rosario Inselhauptstadt. Aufnahme: 19. Oktober 2017.

Kreuz auf der Mauer vor der Kirche Santa Maria de Betancuria. Aufnahme: 19. Oktober 2017.
Hans Christian Davidsen
108 1200x800 Px, 24.10.2017
Eine typische spanische Windmühle im Dorf Valle de Santa Inés auf der Insel Fuerteventura. Aufnahme: 19. Oktober 2017.
Hans Christian Davidsen
101 1200x787 Px, 24.10.2017
Eine Hausfassade im Dorf Valle de Santa Inés auf der Insel Fuerteventura. Aufnahme: 19. Oktober 2017.
Hans Christian Davidsen
93 1200x540 Px, 24.10.2017
Blick auf El Cotillo bzw. den Hafen von El Cotillo an der Nordwestküste Fuerteventuras. Aufnahme: 19. Oktober 2017.
Hans Christian Davidsen
96 1200x790 Px, 24.10.2017