Deutscher Grenzpfosten bei Świnoujście (Swinemünde)
Deutscher Grenzpfosten bei Świnoujście (Swinemünde). Aufnahme: 6. Mai 2016.
Solarenergieanlage an der deutsch-polnischen Grenze bei Świnoujście (Swinemünde).

Deutscher Grenzpfosten bei Świnoujście (Swinemünde).

Aufnahme: 6. Mai 2016.

Helmut Seger 17.05.2016 09:24
Polnischer Grenzpfosten?
Sieht mir ganz nach dem deutschen Grenzpfosten aus.
Gruß
Helmut
Hans Christian Davidsen 17.05.2016 11:25
Klaro - jetzt ist der Grenzposten deutsch!! Danke!
Polnischer Grenzpfosten bei Świnoujście (Swinemünde). Aufnahme: 6. Mai 2016.
Hans Christian Davidsen
Die Westbatterie (Fort Zachodni) in Świnoujście (Swinemünde). - Die ursprünglich kleine Anlage wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts vergrößert und Garnison für eine Küstenbatterie. Wälle, betonierte Geschützstellungen, sowie Munitions-, Lager- und Mannschaftsräume bestimmten das Bild. Nach dem 1. Weltkrieg wurde die Anlage ab- und vor dem 2. Weltkrieg erneut aufgerüstet. Aufnahme: 6. Mai 2016.
Hans Christian Davidsen
Die Westbatterie (Fort Zachodni) in Świnoujście (Swinemünde). Anfang 1945 nahm das Fort aktiv an den Kämpfen um Stettin und Swinemünde teil. Danach zerstörten die Besatzungen die Waffen und ließen sich über die Ostsee evakuieren. Nach dem Krieg nutzte das sowjetische Militär die Westbatterie. 1962 wurde sie der Stadt übergeben. Aufnahme: 6. Mai 2016.
Hans Christian Davidsen
Świnoujście - Die Westbatterie (Fort Zachodni) liegt am nordöstlichen Stadtrand, direkt an der Swine. Es ist ein 1856–1861 gebautes preußisches Fort, welches einst in Verbindung mit anderen Festungen der Verteidigung der Stadt und ihres Hafens diente. Aufnahme: 6. Mai 2016.
Hans Christian Davidsen