Blick von der Mole in Zoppot / Sopot aufs Kurhaus, Sheraton und Grand Hotel
Blick von der Mole in Zoppot / Sopot aufs Kurhaus, Sheraton und Grand Hotel. Aufnahme: 15. August 2019.
Schilder an der Aleja Grunwaldzka (bis 1945: Danziger Chaussee) im Danziger Ortsteil Oliva - Gdansk Oliwa.

Blick von der Mole in Zoppot / Sopot aufs Kurhaus, Sheraton und Grand Hotel.

Aufnahme: 15. August 2019.

»Instagrammability« an der Mole in Zoppot / Sopot. Im Hintergrund ist das Kurhaus zu sehen. Aufnahme: 15. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Zoppot / Sopot. Seit knapp 200 Jahren gehört der Spaziergang auf dem Zoppoter Seesteg zum Pflichtprogramm bei einem Besuch in Zoppot. Aufnahme: 15. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Zoppot - Sopot. Der Zoppoter Seesteg ist eines der Symbole des Kurorts. Der erste Seesteg in Zoppot war lediglich ca. 30 Meter lang und wurde zur Winterzeit auseinandergebaut um die Konstruktion vor alljährlichem Sturmwetter zu schützen. Im 19. Jahrhundert wurde sie bis auf 150 Meter verlängert und Anfang des 20. Jahrhundert war sie bereits über 300 Meter lang. Ihre heute Länge erreichte sie aber im Rahmen von Umbauarbeiten Ende der 1920er Jahre. Aufnahme: 15. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Zoppot (Sopot) Detailansicht eines Gründerzeithauses in Sopot Donny. Aufnahme: 16. August 2019.
Hans Christian Davidsen