Metro Manila, Pasig River, mit einer Länge von etwa 25 km durchfließt er Metro Manila in Richtung Südosten–Nordwesten, auf seinem ...
Metro Manila, Pasig River, mit einer Länge von etwa 25 km durchfließt er Metro Manila in Richtung Südosten–Nordwesten, auf seinem Weg von Laguna de Bay nach Manila Bay, um die Stadt in zwei Hälften zu teilen, und unter anderem die Grenze zwischen den zu City of Manila gehörenden stark historisch geprägten Stadtteilen, nämlich spanische Stadtfestung Intramuros und Chinatown Binondo, zu markieren. Auf dem Bild: Pasig River von Jones Bridge ausgesehen. Sept. 2018.
San Paolo d´Argon, Benediktinerklosterkirche St.

Metro Manila, Pasig River, mit einer Länge von etwa 25 km durchfließt er Metro Manila in Richtung Südosten–Nordwesten, auf seinem Weg von Laguna de Bay nach Manila Bay, um die Stadt in zwei Hälften zu teilen, und unter anderem die Grenze zwischen den zu City of Manila gehörenden stark historisch geprägten Stadtteilen, nämlich spanische Stadtfestung Intramuros und Chinatown Binondo, zu markieren.

Auf dem Bild: Pasig River von Jones Bridge ausgesehen. Sept. 2018.

MANILA LA LUNETA RIZAL PARK. GENAU IM HERZEN DER STADT AM NÖRDLICHEN ENDE DES REPRÄSENTATIVEN ROXAS BOULEVARDS. SEPT. 2018.
Jarosław Swajdo
114 1200x903 Px, 05.10.2018
Metro Manila gilt als Sammelbegriff der in der Manilabucht erstreckten 16 Städte, darunter City of Manila, die Hauptstadt der Philippinen, sowie zum Beispiel Quezon City, die bevölkerungsreichste Stadt des Landes, und City of Makati, Central Business District, die insgesamt die Metropolregion mit 12 Millionen Einwohnern bilden (und etwa 24 Mio im Ballungsraum). Das Bild zeigt die Kathedrale von Manila, auf der Plaza de Roma, das heißt am zentralen Platz der spanischen Stadtfestung Intramuros, abgelichtet im September 2018.
Jarosław Swajdo
159 1200x904 Px, 03.10.2018