. Am Aussichtspunkt "Uerbegsbierg" in Bourscheid kann die Burganlage in ihrer vollen Größe sehr eindrücklich bewundert werden
. Am Aussichtspunkt  Uerbegsbierg  in Bourscheid kann die Burganlage in ihrer vollen Größe sehr eindrücklich bewundert werden. 15.06.2013 (Jeanny)
.

.

Am Aussichtspunkt "Uerbegsbierg" in Bourscheid kann die Burganlage in ihrer vollen Größe sehr eindrücklich bewundert werden. 15.06.2013 (Jeanny)

Heinz Stoll 03.11.2013 10:21
Hallo Jeanny,
eine sehr schöne und gut erhalten gebliebene mittelalterliche Burganlage zeigst du hier auf deiner tollen Bildkomposition.
Der Gebäudekomplex und auch die Umgebung würden sich m. E. in einem Nibelungen-Film bestens eignen.
Gruss, auch an Hans,
Heinz
De Rond Hans und Jeanny 18.11.2013 17:19
Merci Heinz.
Ja, die Burganlage ist schon beeindruckend und könnte durchaus als Filmkulisse dienen.
Es freut mich sehr, dass das Foto Deinen Geschmack trifft.
Viele liebe Grüße nach Zürich, auch an Daniel
Jeanny (und Hans)
Luxemburg, Lamadelaine, Blick auf das Tagebaugebiet "Giele Botter", Scan eines Dias aus dem Jahr 1975
Jean-Claude Delagardelle
Luxemburg, Lamadelaine, Blick auf das Tagebaugebiet "Giele Botter", Scan eines Dias aus dem Jahr 1975
Jean-Claude Delagardelle
Luxemburg, Wasserbillig, vom ehemaligen Bahnhof der Prinz-Heinrich-Bahn an der Sauer-Linie (Normalspur) von Diekirch-Echternach-Wasserbillig-Grevenmacher (Länge 54,9 km), verläuft der Radweg PC 3 (3 Flüsse Radweg: Mosel, Sauer, Our)an der Sauer entlang bis nach Echternach und Reisdorf. Diese Eisenbahnstrecke existiert nur noch zwischen Wasserbillig und Grevenmacher.17.05.2012
Jean-Claude Delagardelle
Luxemburg, Ehnen an der Mosel, 27.06.2010
Jean-Claude Delagardelle
599 1024x768 Px, 04.02.2013