. Petite France - Am Canal de Navigation in Straßburg, Oktober 2011 (Jonas)
. Petite France - Am Canal de Navigation in Straßburg, Oktober 2011 (Jonas)
Wiener Neustadt, Dom Maria Himmelfahrt, im Kern spätromanische basilikale Kirche,   Türme neu erbaut im 19.

.

Petite France - Am Canal de Navigation in Straßburg, Oktober 2011 (Jonas)

- Straßburg, die Stadt der architektonischen Gegensätze - Im Zuge des Anschlusses an den TGV-Verkehr erlebte der Bahnhof von Straßburg in den Jahren 2006 und 2007 bedeutende Umbaumaßnahmen. Eine Glaskuppel aus 600 bis 900 Tonnen Glas überzieht seitdem das Empfangsgebäude aus dem 19. Jahrhundert. Die Glaskuppel wurde von dem SNCF Architekten Jean-Marie Duthilleul entworfen und erhielt 2008 den Brunel Award. 30.10.2011 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny
647 1024x400 Px, 27.11.2011
- Straßburg, die Stadt der architektonischen Gegensätze - Detailansicht der Glaskuppel am Bahnhof von Straßburg. 29.10.2011 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny
742 409x800 Px, 27.11.2011
- Straßburg, die Stadt der architektonischen Gegensätze - Die Glaskuppel schmiegt sich an das im Neorenaissance Stil, aus Buntsandstein aus den Vogesen gebaute Empfangsgebäude des Bahnhofs von Straßburg. 29.10.2011 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny
766  1 577x800 Px, 27.11.2011
- Straßburg, die Stadt der architektonischen Gegensätze - Im Vergleich zur riesigen Glaskuppel sieht das 128 Meter lange Empfangsgebäude des Bahnhofs von Straßburg fast klein aus. 29.10.2011 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny
629 427x800 Px, 27.11.2011