Die Ruine der Magnus-Katedrale in Kirkjubour auf der Färöer
Die Ruine der Magnus-Katedrale in Kirkjubour auf der Färöer. Bild vom Dia. Aufnahme: August 1995.
Blick über die Kirchen von Thira auf der Insel Santorin.

Die Ruine der Magnus-Katedrale in Kirkjubour auf der Färöer.

Bild vom Dia. Aufnahme: August 1995.

Kirkjubour im Süden von Streymoy hat ca. 75 Einwohner. Drei Baudenkmäler im Ort gehören zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Färöer. 21.09.2012
Helmut Seger
470 1024x580 Px, 10.10.2012
Die Ruine der Magnuskathedrale in Kirkjubour steht auf der Warteliste zum UNESCO-Welterbe. Mit dem Bau wurde um 1300 begonnen, ob er je vollendet wurde ist unklar. 21.09.2012
Helmut Seger
Die weiß getünchte Olavskirche in Kirkjubour wurde um 1250 errichtet. Sie ist der älteste erhaltene Kirchenbau der Färöer. 21.09.2012
Helmut Seger
Den Zugang zum Kirchhof der Olavskirche in Kirkjubour ziert eine gläserne Pforte. 21.09.2012
Helmut Seger