. Deutschlands höchste Bauruine - ... steht seit kurzem in Fellbach bei Stuttgart
. Deutschlands höchste Bauruine -

... steht seit kurzem in Fellbach bei Stuttgart. Der 107 Meter hohe Wohnturm sollte Deutschlands dritthöchstes Wohngebäude werden, doch kurz nach dem Richtfest ging der Bauherr pleite. Die Luxuswohnungen in den oberen Stockwerken ließen sich doch nicht so gut verkaufen, wie gedacht. Vorher stand auf dem selben Grundstück jahrelang die Bauruine eines Hotels. Nach der Bauruine horizontal, jetzt die Bauruine vertikal. Der Turm ist von weither zu sehen. Von oben hätte man eine gigantische Aussicht über den Nordosten von Stuttgart und tief ins Remstal.

15.12.2016 (M)
Holzhof des Benediktinerklosters Einsiedeln.

.

Deutschlands höchste Bauruine - ... steht seit kurzem in Fellbach bei Stuttgart. Der 107 Meter hohe Wohnturm sollte Deutschlands dritthöchstes Wohngebäude werden, doch kurz nach dem Richtfest ging der Bauherr pleite. Die Luxuswohnungen in den oberen Stockwerken ließen sich doch nicht so gut verkaufen, wie gedacht. Vorher stand auf dem selben Grundstück jahrelang die Bauruine eines Hotels. Nach der Bauruine horizontal, jetzt die Bauruine vertikal. Der Turm ist von weither zu sehen. Von oben hätte man eine gigantische Aussicht über den Nordosten von Stuttgart und tief ins Remstal. 15.12.2016 (M)

Korb, Innenraum der Ev. Kirche (10.04.2016)
Peter Reiser
84 1200x900 Px, 24.08.2016
Korb, Ev. Chorturmkirche, erbaut 1832, Kirchturm 15. Jahrhundert (10.04.2016)
Peter Reiser
74 900x1200 Px, 24.08.2016
Korb, altes Rathaus, erbaut im 14. Jahrhundert als Haus am Burlingsplatz, seit 1656 Rathaus (10.04.2016)
Peter Reiser
74 900x1200 Px, 24.08.2016
Gasthof Lamm in Kleinheppach (10.04.2016)
Peter Reiser
91 900x1200 Px, 24.08.2016