Berliner Osten - die Neubaugebiete werden wohl recht unterschiedlich wahrgenommen
Berliner Osten - die Neubaugebiete werden wohl recht unterschiedlich wahrgenommen. Hellersdorf ist mir immer wieder einen Besuch wert, denn der Kontrast zwischen dichtem Wohnen und großzügiger landschaftlich wertvoller Umgebung ist für eine Großstadt eher ungewöhnlich. Die Akrobaten auf dem Haus ziehen immer wieder die Blicke auf sich. 19.3.2016 (Fotostandpunkt ist ungenau)
Zoppot.

Berliner Osten - die Neubaugebiete werden wohl recht unterschiedlich wahrgenommen.

Hellersdorf ist mir immer wieder einen Besuch wert, denn der Kontrast zwischen dichtem Wohnen und großzügiger landschaftlich wertvoller Umgebung ist für eine Großstadt eher ungewöhnlich. Die Akrobaten auf dem Haus ziehen immer wieder die Blicke auf sich. 19.3.2016 (Fotostandpunkt ist ungenau)

Thomas Wendt

http://www.bahnbilder.de 20.03.2016, 330 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Panasonic DMC-FZ200, Datum 2016:03:19 15:56:21, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/10000) (1/1000), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 16.00 (160/10)
DDR-Neubau im Grünen. Schaut man sich Fotos aus der Aufbauphase der neuen Wohngebiete aus den 70ern und 80ern an, so hat man ein Gefühl von großer Trostlosigkeit. Mittlerweile sind die Flächen begrünt und oft hochwertig gestaltet. 19.3.2016 (Fotostandort ungenau)
Thomas Wendt
374 1200x900 Px, 20.03.2016
Glienicker Brücke zwischen Berlin-Wannsee und Berliner Vorstadt in Potsdam. Aufnahme: April 2007.
Hans Christian Davidsen
292 1200x797 Px, 15.01.2016
Glienicker Brücke zwischen Berlin-Wannsee und Berliner Vorstadt in Potsdam. Aufnahme: April 2007.
Hans Christian Davidsen
353 1200x797 Px, 15.01.2016
Unter den Linden im Frühling - Berlin-Mitte. Aufnahme: April 2007.
Hans Christian Davidsen
282 1200x790 Px, 14.01.2016