Die Befreiungshalle auf dem Michelsberg oberhalb der Stadt Kelheim wurde im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon während der ...
Die Befreiungshalle auf dem Michelsberg oberhalb der Stadt Kelheim wurde  im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon während der Befreiungskriege in den Jahren von 1813 bis 1815 errichtet. Auftraggeber des Baus war König Ludwig I. von Bayern. Innenansicht mit den Siegesgöttinnen von Ludwig Schwanthaler. Aufnahme: Juli 2008.
Lübecker Dom am Mühlenteich.

Die Befreiungshalle auf dem Michelsberg oberhalb der Stadt Kelheim wurde im Andenken an die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon während der Befreiungskriege in den Jahren von 1813 bis 1815 errichtet.

Auftraggeber des Baus war König Ludwig I. von Bayern. Innenansicht mit den Siegesgöttinnen von Ludwig Schwanthaler. Aufnahme: Juli 2008.

Kassettendecke in der Kuppel der Befreiungshalle Kelheim. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen
125 1200x797 Px, 11.11.2015
Die Kelheimer Befreiungshalle auf dem Michelsberg. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen
138 1200x797 Px, 11.11.2015
Interieur der Befreiungshalle in Kelheim. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen
193 1200x797 Px, 07.11.2015
Die Befreiungshalle ist ein Denkmal auf dem Michelsberg oberhalb der Stadt Kelheim in Niederbayern. Aufnahme: Juli 2008.
Hans Christian Davidsen
160 1200x797 Px, 22.10.2015