staedte-fotos.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Werbung schalten   Impressum    Hotels und Ferienwohnungen - kostenlos eintragen

Kommentare zu Bildern von Volkmar Döring



1 2 3 4 nächste Seite  >>
Jung und Alt, mit und ohne Wintersportgeräten, nutzen die Gelegenheit, zu Fuße über die zugefrorene Außenalster zu spazieren; Hamburg, 12.02.2012 (zum Bild)

Thomas Wendt 8.4.2016 12:14
Das war ja ein Usertreffen, ohne dass man davon wusste.

Harald Schmidt war da:
http://www.staedte-fotos.de/bild/Deutschland~Hamburg~Nord/31809/hamburg-am-1222012-zugefrorene-alster-blick.html

Und ich auch:
http://www.staedte-fotos.de/bild/Deutschland~Hamburg~Hamburg-Mitte/31832/alstervergnuegen-2012.html

Hätte man das gewusst :-)

Dieser schmale Gang neben den Mülltonnen ist nach dem Bau der Eigentumswohungen am Luisenhof die einzig verbliebene Möglichkeit, noch einen kleinen Ausblick auf das Elbtal bei Dresden zu bekommen; Weißer Hirsch, 03.01.2015 (zum Bild)

André Breutel 11.1.2015 20:48
Was ist das für ein Bunker? Wer versteckt sich da? Das ist doch sehr traurig!

Volkmar Döring 17.1.2015 19:43
Wer? - fragst Du, André
Am Luisenhof wie überhaupt am Loschwitzer Elbhang hat sich "das Geld" angesiedelt.
Gruß Volkmar

Ein Endverzweiger (EVz) original REICHSPOST (also mindestens 70 Jahre alt), gesehen in Grimmen; 05.02.2014 (zum Bild)

Reinhard Korsch 16.2.2014 23:33
Hallo Volkmar, das ist ein EVz (Endverzweiger). Er bildet den Abschluß des Verzweigerkabels. Zu diesem Veteranen der Fernmeldetechnik "Telefonanschluss) zu sagen ist so als wenn man zu einem Leuchtmittel "Birne" sagt. MfG Reinhard Korsch

Volkmar Döring 17.2.2014 19:34
Danke Reinhard, hast mir "Erleuchtung" gebracht, den fernmeldetechnisch korrekten Ausdruck habe ich in den Text eingefügt.
Gruß Volkmar

Blick von Am Stintmarkt auf Ilmenau-Ewer, den Alten Kran und das Hotel "Altes Kaufhaus"; Lüneburg, 10.07.2012 (zum Bild)

Helmut Seger 11.7.2012 17:57
Sehr schön eingefangen, Volkmar.
Gruß
Helmut

Volkmar Döring 14.7.2012 13:11
Danke Helmut, freut mich, wenns gefällt. Das ist wirklich ein schönes Ensemble dort.
Gruß Volkmar

Sie nimmt weiter Gestalt an, die nicht unumstrittene Elbphilharmonie; Hamburg, 20.08.2010 (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 11.3.2011 8:16
Das Bild könnte auch noch unter Architekten, Ingenieure - Schweiz - Herzog und de Meuron einsortiert werden.

Die beiden Gebäude im Hintergrund rechts (das Marco Polo Wohnhochhaus und das Unlieverhaus) wurden übrigens von Behnisch Architekten geplant.

lg Matthias

Volkmar Döring 11.3.2011 20:53
danke für den Hinweis, habe das Bild zusätzlich dort eingeordnet. (von diesen Architekten gibt es offenbar keine Abmahnung -:)
Gruß Volkmar

Abendstimmung an der Elbe mit Blick auf Brühlsche Terrasse und Terrassenufer - Dresden, 29.07.2006 (zum Bild)

Volkmar Döring 28.10.2010 19:27
Sorry Stephan, das wird aber nach mehr als vier Jahren nun mal Zeit, dass ich mich für Dein Lob bedanke.
(ich sollte eben ab und an auch die eigenen Bilder aufrufen)

Schamvolle Grüße
Volkmar

Außenansicht von Süden des (sogenannten - es gab hier nie einen Bischof) Bardowicker Dom St. Peter und Paul; 24.08.2010 (zum Bild)

Heinz Stoll 28.8.2010 0:09
Dieser in Backsteingotik gehaltener Bau hast du gut eingefangen, Volkmar. Danke für die Serie.
Du sprichst einen interessanten Aspekt an: "Dom" bedeutet (Gottes-) Haus. Oft sind Dome auch Bischofssitze. Es gibt aber auch Dome, die nie Bischofskirchen waren, genauso wie Kathedralen (Begriff von "Kathedra"=Lehrstuhl=Bischofsstuhl) meist, aber nicht immer Bischofssitz sind.
Gruss, Heinz

Volkmar Döring 1.9.2010 12:57
Danke Heinz für die Erläuterungen, obwohl mir immer noch nicht der Unterschied zwischen Dom und Kathedrale klar ist. Für beide kann man doch auch "Bischofskirche" sagen - oder? Übrigens hatte ich den Ausdruck ""sogenannter" Dom" von einem Text dort in Bardowick übernommen.

Gruß Volkmar

Heinz Stoll 15.9.2010 20:39
Hallo Volkmar
Begriff "Bischofskirche" m. E. dann zutreffend, wenn der Sitz des Bistums oder des Bischofs dort ist bzw. dort war (vgl. auch Konkathedrale). Die Bezeichnung "Dom" scheint zumindest für mich noch etwas allgemeiner zu sein als "Kathedrale", siehe auch mein 1. Kommentar.
Gruss, Heinz

PS. na, genug verwirrt?
;-)

Ein Biergarten darf freilich auch nicht fehlen im Kloster Weltenburg zumal es eine eigene Brauerei gibt - die älteste Klosterbrauerei der Welt; 04.08.2010 (zum Bild)

Harald Schmidt 9.9.2010 22:19
Moin Volkmar,
das sieht ja aus wie Modellbahnland.
Harald.

Die Rosetten im Giebel der prachtvollen Fassade des Blaufärberhauses sind in nördlichen Gefilden sehr seltene Gestaltungen an Fachwerkhäusern der Renaissance. Dieses 1585 gebaute Gebäude wurde 1988 aufwändig restauriert; Winsen an der Luhe, 04.01.2010 (zum Bild)

Dieter Thomas 6.1.2010 11:19
Beeindruckende Handwerkskunst - und alles in Handarbeit - tolles Foto

Volkmar Döring 12.7.2010 12:01
Oh Dieter, irgendwie ist mir Dein anerkennender Kommentar durch die Lappen gegangen.
Sorry, Danke und Gruß Volkmar

Hotel Roth in Westerland auf der Insel Sylt (von der anderen Seite und bei nicht so schönem Wetter, wie auf Bild ID 10580); 23.05.2010 (zum Bild)

Wohnblocks in Westerland auf Sylt (3) - dem mondänen Seebad; 23.05.2010 (zum Bild)

Blick über die vereiste Elbe zur im Bau befindlichen Elbphilharmonie; Hamburg, 16.02.2010 (zum Bild)

Volkmar Döring 22.3.2010 20:03
Tja Stephan, nicht nur als Gebäude sondern auch finanziell scheint die als neues Wahrzeichen angekündigte Elbphilharmonie monströs zu werden. Ursprünglich mit 114 Mio ¤ geplant, spricht man jetzt davon, dass 300 Mio ¤ nicht reichen werden!! Wie man liest, kommt aber die Stadt Hamburg "aus der Nummer nicht mehr raus".
Verwunderte Grüße Volkmar

1 2 3 4 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.