Hamburg am 28.7.2017: Segeltraining auf der Außenalster /
Hamburg am 26.8.2018, Blick vom Hafenmuseum Schuppen 50 über den Hansahafen, auf die Kulisse der Hafencity /
Hamburg am 13.10.2018: Nicht Plakatieren! gesehen an einem Schaufenster am Ida-Ehre-Platz /
Hamburg am 11.10.2018: Spiegelungen im „Double Triangular Pavilion for Hamburg“ des Künstlers Dan Graham, in der Parkanlage „Uhlenhorster Fährhaus“ an der
Hamburg am 11.10.2018: Spiegelungen im „Double Triangular Pavilion for Hamburg“ des Künstlers Dan Graham, in der Parkanlage „Uhlenhorster Fährhaus“ an der
Hamburg am 11.10.2018: Parkanlage „Uhlenhorster Fährhaus“ an der Außenalster mit dem mittig zu sehenden „Glaskasten“ „Double Triangular Pavilion for
Hamburg am 11.10.2018: Blick über die Bootsliegeplätze des NRV (Norddeutscher Regatta Verein) am Uhlenhorster Fährhaus auf die Außenalster /
Hamburg am 13.10.2018: Das Thalia Theater ist ein Hamburger Staatstheater in der Straße Alstertor, gebaut 1911-1912 /
Hamburg am 7.10.2018: Herbstmorgen in einer Stadtrandsiedlung /
Hamburg am 16.10.2018: Richtungsschild in der Straße Speersort an der Rückseite der Petrikirche /
Hamburg am 13.10.2018: Mönckebergstr.
Hamburg am 13.10.2018: gut besuchte Straßencafes an einem schönen Herbsttag in der Mönckebergstraße /
Hamburg am 13.10.2018: Blick von der Mönckebergstraße in die Straße Barkhof mit dem U-Bahn Zugang Mönckebergstraße und dem MöGrill /
Hamburg am 7.10.2018: herbstlich gefärbte Möllner Landstraße im Stadtteil Billstedt /
Hamburg am 13.9.2018.
Harald Schmidt
Ich bin Jahrgang 1946, in Hamburg geboren und lebe seitdem hier. Begonnen hat alles mit einer geliehenen KODAK, weiter über die AGFA CLACK, zu noch einigen Anderen die ich nicht mehr weiß, dann Spiegelreflex RICOH KR 10 SUPER, ein tolles Gerät. Nach einigen Jahren merkte ich dann, dass mich die große Tasche und das entsprechende Gewicht des ganzen Equipment störte. Es folgte als Zweitkamera eine SAMSUNG SLIM ZOOM 145S. Digital ging es dann los mit einer SONY DSC W 5 und jetzt, seit einigen Jahren, mit meiner SONY DSC W 70. Die ist klein und handlich – am Gürtel oder selbst in der Jacketttasche - unauffällig zu tragen. Was die nicht kann, brauche ich auch nicht. Aber was sie kann, nutze ich aus – es kommen ordentliche Bilder heraus, auch in Vergrößerungen. Mein eigentliches Hobby ist aber der Schiffsmodellbau. Im Dezember 2010 ging meine gute W 70 kaputt und ich legte mir eine Sony DSC W 380 zu. Mit der W 70 habe ich eigentlich in vielen Situationen lieber fotografiert, allein schon der eingebaute Sucher war ein großer Vorteil. Schade, daß es so etwas nicht mehr gibt (in dieser Größe).
Bilder (0 in den letzten 30 Tagen)
491
Kommentare (0 in den letzten 30 Tagen)
8
erhaltene Kommentare (0 in den letzten 30 Tagen)
8
aktiv
2011 - 2018
 BilderKommentare
 geschriebenerhalten
Bahnbilder.de 306 22 34 26.01.2017
Bus-bild.de 154 1 1 05.12.2016
Flugzeug-bild.de 35 1 0 
Landschaftsfotos.eu 94 3 1 31.07.2012
Schiffbilder.de 2497 168 52 09.03.2017
Staedte-fotos.de 491 8 8 25.11.2017
Fahrzeugbilder.de 236 5 8 30.10.2017
Tier-fotos.eu 18 0 0 
Videos
Bahnvideos.eu 1 0 0 
Schiffvideos.eu 21 1 0 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.