Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ein kleiner Spaziergang durch die Altstadt von Bracciano.
Das Castello Orsini-Odescalchi über der Stadt Bracciano.
Einer der drei Türme des Castello Orsini-Odescalchi.
Loffeld, Gemeindehaus, Zweigeschossiges Walmdachgebäude mit Dachreiter, im Obergeschoss Zierfachwerk, erbaut von 1751 bis 1752 (07.04.2018)
Marktzeuln, Pfarrkirche St.
Eine Kirche am Rathausplatz von Bracciano.
Lichtenfels, Gebäude des Amtsgericht, Stattlicher dreigeschossiger Bau mit Schweifgiebel, erbaut 1903 (07.04.2018)
Einer der drei Türme des Castello Orsini-Odescalchi.
Lichtenfels, Bamberger Tor in der Inneren Bamberger Straße (07.04.2018)
Eine alte Villa in der italienischen Stadt Bracciano.
Das Rathaus der italienischen Stadt Bracciano.
Unterwegs in den engen Gassen der Altstadt von Bracciano.
Marktzeuln, Fachwerkhäuser entlang des Fluss Rodach (07.04.2018)
Marktzeuln, Fachwerkhaus in der Straße Am Flecken, erbaut 1697 (07.04.2018)
Die im Jahre 1928 geweihte neubarocke Kirche Heilige Maria Königin des Friedens im Römischen Vorort Lido di Ostia.
Lichtenfels, Rathaus am Marktplatz, Zweigeschossiger verputzter Walmdachbau, erbaut 1743 von Justus Heinrich Dientzenhofer (07.04.2018)
Das Castello Orsini-Odescalchi ist ein bemerkenswertes Beispiele für die Militärarchitektur der italienischen Renaissance.
Wewelsfleth.
Marktzeuln, Graitzer Tor, Fachwerkbau mit zwei eingeschossigen Wohnblöcken, abgewalmtes Satteldach, massiver Sandsteinquadersockel, erbaut im 17.
Das Castello Orsini-Odescalchi ist ein bemerkenswertes Beispiele für die Militärarchitektur der italienischen Renaissance.
Die Altstadt von Bracciano befindet sich ca.
Wewelsfleth.
Ein kleiner Spaziergang durch die Altstadt von Bracciano.
Loffeld, Filialkirche St.
Unterwegs in den engen Gassen der Altstadt von Bracciano.
Ein kleiner Spaziergang durch die Altstadt von Bracciano.
Die im Hochmittelalter erbaute Pfarrkirche Santo Stefano Mitte Dezember 2015 in der Altstadt von Bracciano.
Marktzeuln, Sandsteinfigur des Hl.

Die neuesten Bildkommentare

(2240 gesamt)
  • 15.2.2019 14:45 Thomas Wendt:Küstenorte finde ich immer faszinierend, weil sie oft
    15.2.2019 14:45
     Thomas Wendt:
    Küstenorte finde ich immer faszinierend, weil sie oft eine ganz andere Architektur haben, als man ...
  • 15.2.2019 14:32 Thomas Wendt:Eisig schön!               ...
    15.2.2019 14:32
     Thomas Wendt:
    Eisig schön! ...
  • 30.10.2018 21:09 Christopher Pätz:Danke Stefan,
da macht die Côte d'Azur ihrem Na
    30.10.2018 21:09
     Christopher Pätz:
    Danke Stefan, da macht die Côte d'Azur ihrem Namen alle Ehre. Viele Grüße aus dem kalten, stürmischen ...
  • 30.10.2018 8:49 Stefan Wohlfahrt:Die schöne Seite von Nice. 
einen lieben Gruss
Stefa
    30.10.2018 8:49
     Stefan Wohlfahrt:
    Die schöne Seite von Nice. einen lieben Gruss Stefan ...
  • 4.6.2018 15:37 Olivier Monnet:Beeindruckende Innenaufnahme, schöne Komposition, de
    4.6.2018 15:37
     Olivier Monnet:
    Beeindruckende Innenaufnahme, schöne Komposition, der Ausschnitt ist sehr gut gewählt! > Der Rundgang durch ihre ...

Die neuesten Einträge im Forum

(495 gesamt)

Neue Galerien

(20 gesamt)

Andere Themen

Züge