BÜDINGEN/HESSEN-ALTSTADTGASSE  In diesem,von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umgebenen Städtchen im hessischen  WETTERAU-KREIS,ist das Mittelalter noch erlebbar,wie hier in der
BLICK AUF WETZLAR MIT LAHN/LAHNWEHR/LAHNBRÜCKE UND DOM  Immer einen Abstecher wert...von der Straßenbrücke über die LAHN bietet sich dieser traumhafte  Blick über den
BÜDINGEN/HESSEN-ZEITREISE IN DIE VERGANGENHEIT   Ein Stückchen Mittelalter,gezeigt von seiner attraktivsten Seite ,urteilte ALBERT EINSTEIN nach seinem  Besuch in der hessischen Stadt
BUTZBACH/HESSEN-MARKTPLATZ AM FRÜHEN MORGEN  Einen der schönsten Fachwerk-Marktplätze Hessens hat die mittelhessische Stadt BUTZBACH...
BLICK VOM BERGFRIED DER RUINE MÜNZENBERG/HESSEN  Am 23.7.2018 fällt der Blick vom unteren der zwei mächtigen Burgfriede auf die Ruine,die Stadt zu ihren Füßen  und die
FRIEDBERG/HESSEN-ELVIS-MEMORIAL AUF VERKEHRSINSEL  Ein künstlerisch schön gestaltetes Memorial,aus einer Stahlplatte geschnitten,findet man am Ortseingang von  FRIEDBERG,wo der KING 1958-60
DAADEN/WESTERWALD-ORTSMITTE MIT EV.
IN HERBORN/WESTERWALD,EINEM  HESSISCHEN ROTHENBURG   Immer wieder neue Fotomotive bieten sich dem Besucher im hessischen Westerwaldstädtchen HERBORN/DILL,  wie hier auf dem ehemaligen
WINDECK-ROSBACH/SIEG-EVANGELISCHE SALVATORKIRCHE  1486 erstmals als Pfarrkirche benannt,wurde sie 1763-67 als barocke SAALKIRCHE errrichtet,wobei  der romanische Westturm als ältester Teil aus
KOBLENZ MIT RHEIN UND FESTUNG EHRENBREITSTEIN  Von der Talstation der Seilbahn fällt am 17.6.2018 der Blick auf das jenseitige Rheinufer mit dem  Stadtteil und der FESTE EHRENBREITSTEIN-durchs
KOBLENZ/RHEIN MIT ST.
BAD CAMBERG/TAUNUS-OBERTORTURM MIT HOHENFELDKAPELLE  Wunderschöne Gebäude bestimmen die historische Altstadt von BAD CAMBERG/TAUNUS- wie der  1380 erbaute OBERTORTURM mit der angeschlossenen
BURBACH/SIEGERLAND-EVANGELISCH-REFORMIERTE PFARRKIRCHE  In BURBACH,der südlichsten Gemeinde in Westfalen und zwischen den nordöstlichsten Ausläufern des  WESTERWALDES und den
FREUDENBERG-SIEGERLÄNDER FACHWERKROMANTIK  2 große Brände (1540/1666) haben die Stadt schwer getroffen- Fürst JOHANN MORITZ VON NASSAU-SIEGEN  ließ die Stadt nach dem zweiten
UCKERATH/WESTERWALD-KATH.
Hans-Peter Kampmann
Bilder (8 in den letzten 30 Tagen)
177
Kommentare (0 in den letzten 30 Tagen)
0
erhaltene Kommentare (0 in den letzten 30 Tagen)
0
aktiv
seit 2015
 BilderKommentare
 geschriebenerhalten
Bahnbilder.de 118 24 42 29.07.2018
Bus-bild.de 7 0 0 
Flugzeug-bild.de 6 0 0 
Landschaftsfotos.eu 50 1 0 
Staedte-fotos.de 177 0 0 
Fahrzeugbilder.de 55 0 1 23.01.2017
Tier-fotos.eu 57 0 0 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.