Kruzifix vor dem Schlossturm in Český Krumlov am 15.08.2020.
Fluffy
Cesky Krumlov/Krumau, Plesiveca Viertel entlang der Moldau (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Minoriten- und Klarissenkloster mit der Kirche Corpus Christi und Mariä Schmerzen, erbaut im 14. Jahrhundert, von 1649 bis 1681 barock umgestaltet (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, historische Gebäude in der Latran Straße (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, 5 Sterne Hotel Rose in einem Renaissance Gebäude in der Horni Straße (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, historische Häuser in der Masna Straße (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, gotische St. Veit Kirche, erbaut ab 1309, barockisiert von 1725 bis 1726 (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Gebäude Kaplanka in der Horni Straße (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Bürgerhäuser am Marktplatz Namesti Svornosti (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Gasse im Latran Viertel mit Kirche (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Blick auf den zweiten Burghof mit oberer Burg (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, dritter Burghof mit Sgraffito Malereien (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Schloßturm der Unteren Burg (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Burgtor in der Zamek Straße (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Ausblick vom Latran Viertel auf das Schloss (26.05.2019)
Peter Reiser
Cesky Krumlov/Krumau, Budweiser Tor oder Budějovická brána (26.05.2019)
Peter Reiser
Ausblick auf die Altstadt mit St. Veit Kirche von Cesky Krumlov oder Krumau (26.05.2019)
Peter Reiser
Bummeln durch die Gassen von Český Krumlov (14.9.2014)
Otmar Helmlinger
Český Krumlov (14.9.2014)
Otmar Helmlinger
Kirche St. Jobst in Český Krumlov (14.9.2014)
Otmar Helmlinger
Schloss Český Krumlov - Mantelbrücke (14.9.2014) Die Mantelbrücke ist eine mehrstöckige Brücke in Český Krumlov,die den Burggraben des dortigen Schlosses überspannt. Der offene Durchgang verbindet zwei Höfe des Schlosses miteinander. Darüber befinden sich zwei weitere geschlossene Stockwerke, mit einem weiteren Zwischengeschoss, die die Gebäude auf beiden Seiten verbinden. Erstmals erwähnt wurde die Brücke im 15. Jahrhundert; das heutige Aussehen der Brücke stammt aus dem Jahr 1777. Zusammen mit dem Schloss zählt die Brücke zum UNESCO-Welterbe.
Otmar Helmlinger
Pförtnerhaus der Brauerei Eggenberg - Pivovar Eggenberg (14.9.2014)
Otmar Helmlinger
GALERIE 3