Eines der vielen Gebäude der „UNI Luxemburg“ mit der dazu gehörenden Tramhaltestelle in Luxemburg Kirchberg. 05.08.2020
De Rond Hans und Jeanny
113 1200x924 Px, 07.08.2020
Luxemburg. Blick auf das Gebäude TO2 (links) und die Philharmonie (rechts) an der Avenue J-F Kennedy. Aufgenommen am 11.10.2015.
Jonas Traub
115 1200x674 Px, 05.06.2020
Luxemburg. Blick auf zwei Hochhäuser der EU Verwaltung an der Rue du Fort Niedergruenewald. Aufgenommen am 11.10.2015.
Jonas Traub
105 674x1200 Px, 05.06.2020
Das Gebäude Allen & Overy mit einem Knick in der Fassade am Eingang zum Kirchberg in der Stadt Luxemburg. 02.2020
De Rond Hans und Jeanny
Stadt Luxemburg - Das Fort Thüringen mit dem Museum für Moderne Kunst aufgenommen am 05.02.2020. (Hans) Das Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, kurz Mudam, ist Luxemburgs Museum für moderne Kunst. Es befindet sich auf dem Gelände des Fort Thüngen (Dräi Eechelen) auf dem Kirchberg-Plateau in Luxemburg Stadt. Architekt des am 1. Juli 2006 eröffneten Gebäudes ist Ieoh Ming Pei, weshalb das Museum im Volksmund auch als Pei-Musée bekannt ist. Das Museum trägt den Namen von Großherzog Jean, dem Vater des derzeitigen Großherzogs Henri.
De Rond Hans und Jeanny
. Türme in Luxemburg - Gesehen vom Place de l'Europe auf dem Kirchberg. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
198 732x1032 Px, 28.01.2018
. Goldschimmernde Glasfassade - Der 2008 eröffnete Neubau des Europäischen Gerichtshofes in Luxemburg-Kirchberg. Architekur: Dominique Perrault, Paris mit Paczowski & Fritsch, Luxemburg. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Gläsern - ... der Erweiterungsbau der Europäischen Investmentbank in Luxemburg-Kirchberg. Geplant von Ingenhoven Architects aus Düsseldorf, die auch den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof gestalten. Fertigstellung war 2008. Rechts ragt der Neubau des Europäischen Gerichtshofes ins Bild. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Wolkenspiegelungen - ... im Erweiterungsbau der Europäischen Investmentbank in Luxemburg-Kirchberg. Die groß dimensionierten Asphaltflächen, zeigen, die trotz der Luxtram, stark auf den Individualverkehr ausgerichtete Verkehrsplanung dieses neuen Stadtteiles. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
- Stahl und Glas - Headquarter von Ernst & Young auf dem Luxemburger Kirchberg. Architekten sind Sauerbruch und Hutton aus Berlin, Fertigstellung: 2015. 04.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Luxemburg-Clausen - Blick von einem Aussichtspunkt am Mudam (Musée d'Art Moderne Grand-Duc Jean) auf dem Kirchberg hinunter nach Clausen mit dem Neubau der Zentralschule in Bildmitte. Rechts oben ist noch die Luxemburger Nordstrecke mit dem Clausener Viadukt erkennbar. 05.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Ein faszinierender Bau - ... entsteht derzeit auf dem Luxemburger Kirchberg: Die Nationalbibliothek geplant von den Architekten Bolles+Wilson aus Münster. Eigentlich sind es britische Architekten, die aber durch den Bau der Stadtbibliothek in Münster dort hängen geblieben sind. Die Gebäude dieser Architekten haben ihren ganz eigenen Stil. 04.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Ein rostiger Gitterrost - ... vor der eigentlichen Fassade am KPMG-Gebäude im Stadtteil Luxemburg-Kirchberg. Geplant von Valentiny hvp architects (Luxemburg), Fertigstellung: 2015. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Moderne Architektur in Luxemburg-Kirchberg - Gebäude der Deutschen Bank des Kölner Architekten Gottfried Böhm. Fertigstellung 1991. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Moderne Architektur in Luxemburg-Kirchberg - Detailansicht der außen liegenden Stützen des Gebäude der Deutschen Bank. 06.10.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Luxemburg Kirchberg, die Philharmonie und der Europa Platz und ihr Spiegelbild am Alcide de Gasperi Hochhaus. 23.07.2014
Jean-Claude Delagardelle
501 1200x674 Px, 28.07.2014
Luxemburg Kirchberg, die Philharmonie und der Europa Platz. 23.07.2014
Jean-Claude Delagardelle
321 1200x901 Px, 28.07.2014
Luxemburg Kirchberg, Panoramabild, von links nach rechts: Europäischer Gerichtshof und die Doppeltürme des Gerichtshofes, die beiden Türme der Porte de l'Europe (Ricardo Bofill), die Philharmonie und dahinter das Alcide de Gasperi Hochhaus. 23.07.2014
Jean-Claude Delagardelle
Aussicht auf die Oberstadt Luxemburg mit der Kathedrale und der Michaelskirche. Im Vordergrund ist der Stadtteil Grund zu sehen mit der Johanneskirche und der Abtei Neumünster. Man sieht auch, dass sogar in der Stadt Luxemburg Wein angebaut wird. 03.02.08
De Rond Hans und Jeanny
GALERIE 3