Die Sankt-Nikolai-Kirche in der Altstadt von Lübbenau auf dem Kirchplatz am 04. März 2017.
Klaus-P. Dietrich
143 900x1200 Px, 12.03.2017
Zweisprachiges Ortsschild in Lübbenau/Spreewald (sorbisch: Lubnjow/Błota). Aufnahme: Juli 2006.
Hans Christian Davidsen
Zweisprachiges Ortsschild in Zerkwitz (sorbisch: Cerkwica): Aufnahme: Juli 2006.
Hans Christian Davidsen
Feuerwehrhaus in der Spreestraße von Lübbenau gesehen am 24. Juli 2015
Klaus-P. Dietrich
Die Sankt-Nikolai-Kirche in der Altstadt von Lübbenau auf dem Kirchplatz am 24. Juli 2015.
Klaus-P. Dietrich
Lübbenau im Spreewald, Schloss (1817 - 1839), Klassizismus; 1944 trafen sich hier die Verschwörer um Claus Schenk Graf von Stauffenberg zur Vorbereitung des Attentates auf Hitler. Der damige Schlossherr Wilhelm Graf zu Lynar wurde von den Nazis ebenfalls hingerichtet; heute ein Vier-Sterne-Hotel; Aufnahme: August 2014
Volkmar Döring
Lübbenau, Boote an der Mühlspree (20.09.2012)
Peter Reiser
Lübbenau, Alte Kanzlei im Schloßpark (20.09.2012)
Peter Reiser
Schloss Lübbenau, erbaut von 1817 bis 1820 durch Carl August Benjamin Siegel, seit 1989 Hotel (20.09.2012)
Peter Reiser
GALERIE 3