Bilder von Helmut Seger 4894 Bilder

Dessau-Roßlau. Das Bauhaus-Gebäude wurde 1925-26 nach Entwürfen von Walter Gropius errichtet. Hier ist die Vorderseite von der Gropiusstraße aus zu sehen. Die Gebäude gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe "Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau". 21.10.2019
Helmut Seger
Dessau-Roßlau. Das Bauhaus-Gebäude wurde 1925-26 nach Entwürfen von Walter Gropius errichtet. Hier ist die Rückseite von der Bauhausstraße aus zu sehen. Links im Bild das von Louis Preller erbaute fünfstöckige Atelierhaus, auch Prellerhaus genannt. Die Gebäude gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe "Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau". 21.10.2019
Helmut Seger
Dessau-Roßlau. Eines der drei Meisterhäuser in der Ebertallee. Sie wurden als Doppelhäuser für Meister des Bauhauses errichtet. Ein weiteres Haus war das von Gropius bewohnte Direktorenhaus. Sie gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe "Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau". 21.10.2019
Helmut Seger
6 1200x679 Px, 07.11.2019
Dessau-Roßlau. In der Glasfassade des im September 2019 eröffneten Bauhaus-Museums Dessau spiegelt sich die Umgebung. 21.10.2019
Helmut Seger
Weimar. Moderne Architektur und Kunst prägen das Congress Centrum Weimarhalle. 19.10.2019
Helmut Seger
Weimar.Der Jorge-Semprún-Platz ist von den Monumentalbauten des von den Nazis errichteteten Gauforums umgeben. Heute sind hier Behörden des Landes Thüringen untergebracht. Lediglich das Gebäude an der Ostseite des Platzes wurde erst vor wenigen Jahren als Einkaufszentrum (Weimar-Atrium) in modernem Stil vollendet. 19.10.2019
Helmut Seger
13 1200x679 Px, 05.11.2019
Weimar. Im Juli 2019 wurde am Theaterplatz das Haus der Weimarer Republik eröffnet. Vis-a-vis befindet sich das Deutsche Nationaltheater, in dem die Weimarer Verfassung erarbeitet wurde. 19.10.2019
Helmut Seger
Weimar. Das 1857 eingeweihte Goethe-Schiller-Denkmal steht vor dem Deutschen Nationaltheater auf dem Theaterplatz. 19.10.2019
Helmut Seger
Weimar. Das 1911 vollendete Kunstschulgebäude wurde von Henry van de Velde entworfen und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe "Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau". 19.10.2019
Helmut Seger
Weimar. Der Hufeisengiebel der Kunstgewerbeschule Weimar. Das Gebäude wurde 1905-06 von Henry van de Velde entworfen und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe "Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau". 19.10.2019
Helmut Seger
Weimar. Anfang April 2019 wurde das Bauhaus-Museum Weimar am Stéphane-Hessel-Platz eröffnet. Es steht in Nachbarschaft zum westlichen Gebäudekomplex (rechts im Bild) des von den Nazis gebauten Gauforums. 19.10.2019
Helmut Seger
Osnabrück. Giebelhäuser am Markt. Das rechts zu sehende Gebäude beherbergt das Erich Maria Remarque-Friedenszentrum. 31.10.2019
Helmut Seger
16 1200x679 Px, 04.11.2019
Osnabrück. Im Rathaus fanden ab 1643 die Verhandlungen statt, die 1648 mit dem Westfälischen Frieden ihr Ende fanden. Der zweite Verhandlungsort war Münster. 31.10.2019
Helmut Seger
Osnabrück. Die Klinke der Rathaustür erinnert an den hier 1648 geschlossenen Westfälischen Frieden. 31.10.2019
Helmut Seger
Osnabrück. In der 1531 am Markt gebauten Stadtwaage ist heute das Standesamt untergebracht. 31.10.2019
Helmut Seger
Osnabrück. Blick von der Rathaustreppe hinauf zum Turm der St.-Marien-Kirche. 31.10.2019
Helmut Seger
Osnabrück. Blick durch die St.-Marien-Kirche. 31.10.2019
Helmut Seger
Osnabrück. Der Antwerpener Flügelaltar von 1520 in der St.-Marien-Kirche. 31.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Schloss Wörlitz im Wörlitzer Park wurde 1773 fertiggestellt. Schloss und Park gehören zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. In der Decke des Portikus des Schlosses Wörlitz befindet sich eine Uhr. Schloss und Park gehören zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Die Rückseite des Küchengebäudes von Schloss Wörlitz im Wörlitzer Park. Schloss und Park gehören zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Die St.-Petri-Kirche mit dem 66 m hohen Bibelturm wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts umgestaltet. Sie gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 21.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Blick über den Wörlitzer See zum Nymphaeum. Der Park gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Blick über den Wörlitzer See zur Wolfsbrücke und dem Palmenhaus. Der Wörlitzer Park gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
GALERIE 3