Das Monumento a Cánovas del Castillo auf dem Hof des Senatsgebäudes in Madrid.

Das Monumento a Cánovas del Castillo auf dem Hof des Senatsgebäudes in Madrid. (Februar 2011)

Das Monumento a Cánovas del Castillo auf dem Hof des Senatsgebäudes in Madrid. (Februar 2011)

Das Miguel de Cervantes Saavedra gewidmete Denkmal auf dem Plaza de España in Madrid.
Christian Bremer cbpics.de 13.09.2017, 30 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7000, Datum 2011:02:16 17:08:22, Belichtungsdauer: 0.005 s (10/2000) (1/200), Blende: f/9.0, ISO200, Brennweite: 16.00 (160/10)
Lelystad. Das Denkmal zu Ehren von Cornelis Lely (1854-1929), dem Initiator der Zuiderzeewerke. Nach ihm wurde die erst 1967 gegründete Stadt benannt. Es steht beim Batavialand Museum. 07.05.2018
Lelystad. Das Denkmal zu Ehren von Cornelis Lely (1854-1929), dem Initiator der Zuiderzeewerke. Nach ihm wurde die erst 1967 gegründete Stadt benannt. Es steht beim Batavialand Museum. 07.05.2018
Helmut Seger
King's Lynn. Dieses Denkmal erinnert an Captain George Vancouver, der 1757 in King's Lynn geboren wurde. Er erforschte die Westküste Nordamerikas und ist Namensgeber für Vancouver Island und die Stadt Vancouver in Kanada. 01.05.2018
King's Lynn. Dieses Denkmal erinnert an Captain George Vancouver, der 1757 in King's Lynn geboren wurde. Er erforschte die Westküste Nordamerikas und ist Namensgeber für Vancouver Island und die Stadt Vancouver in Kanada. 01.05.2018
Helmut Seger
Ottmarsheim, das Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege, Juli 2017
Ottmarsheim, das Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege, Juli 2017
rainer ullrich
Der Kristallvertikalaccent besteht aus einem Metallgerüst und Bauglas der Lindshammars Glashütte. (Stockholm, Oktober 2011)
Der Kristallvertikalaccent besteht aus einem Metallgerüst und Bauglas der Lindshammars Glashütte. (Stockholm, Oktober 2011)
Christian Bremer

Weitere Bilder aus "Brunnen, Denkmäler etc. / Denkmäler / Europa"

Don Quijote und Sancho Panza, die berühmten Figuren aus der Felder von Miguel de Cervantes Saavedra.
Ein geflügelter Löw als Torwächter zum Velázquez-Palast im Madrider Retiro-Park.
Eine Petrus-Statue an Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid.
Die Statue von Don Alvaro de Bazan auf dem Plaza de la Villa in Madrid.
Aus einer Initiative von spanischen Frauen wurde dieses Monument zum Ruhm des Soldaten Luis Noval auf dem Plaza de Oriente errichtet.
Das Miguel de Cervantes Saavedra gewidmete Denkmal auf dem Plaza de España in Madrid.
Auf dem Plaza de Oriente steht die weltweit erste Reiterstatue, bei der ein Pferd ausschließlich auf seinen Hinterbeinen steht.
Das Monument für Alfons XII.
Das Monument für Alfons XII.
Die Rückseite des Miguel de Cervantes Saavedra gewidmeten Denkmales auf dem Plaza de España in Madrid.
Don Quijote und Sancho Panza, die berühmten Figuren aus der Felder von Miguel de Cervantes Saavedra.
Niederentzen, Denkmal für die Opfer der beiden Weltkriege, Aug.2017
Rechesy, Kriegerdenkmal des II.Weltkrieges, an der Kreuzung der Landstraßen D463 und D17.7, Mai 2017

Weitere Bilder aus "Spanien / Region Madrid / Madrid"

Die Katholische Kirche  Iglesia de San Andres  ist eine der ersten Kirchen in Madrid.
Der Kybele-Springbrunnen, gebaut 1782 und seit 1895 auf dem gleichnamigen Platz in Madrid.
Der Edificio España auf dem gleichnahmigen Platz wurde 1953 fertiggestellt.
Ostportal der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in Madrid.
Abendlicher Straßenverkehr auf der Gran Vía in Madrid.
Das Gebäude der Gesellschaft der Schönen Künste an der Gran Via in Madrid.
Die Stiftskirche Colegiata de San Isidro wurde bis zur Fertigstellung der Almudena-Kathedrale als Hauptkirche genutzt.
Der Edificio Carrion im Zentrum von Madrid.
Edificio Metrópolis und Edificio Grassy an der Gran Via in Madrid.
Edificio Telefónica an der Gran Via in Madrid.
Don Quijote und Sancho Panza, die berühmten Figuren aus der Felder von Miguel de Cervantes Saavedra.
Die Kapelle Real Oratorio del Caballero de Gracia im Herzen von Madrid.
Die 1761-1768 im neoklassischen Stil erbaute Basílica De San Francisco El Grande ist Madrids kunsthistorisch bedeutendste Kirche.

Weitere Bilder aus "Bauwerke / Rathäuser, Parlaments- und Regierungsgebäude / Spanien"

Die Katholische Kirche  Iglesia de San Andres  ist eine der ersten Kirchen in Madrid.
Der Kybele-Springbrunnen, gebaut 1782 und seit 1895 auf dem gleichnamigen Platz in Madrid.
Der Edificio España auf dem gleichnahmigen Platz wurde 1953 fertiggestellt.
Ostportal der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in Madrid.
Abendlicher Straßenverkehr auf der Gran Vía in Madrid.
Das Gebäude der Gesellschaft der Schönen Künste an der Gran Via in Madrid.
Die Stiftskirche Colegiata de San Isidro wurde bis zur Fertigstellung der Almudena-Kathedrale als Hauptkirche genutzt.
Der Edificio Carrion im Zentrum von Madrid.
Edificio Metrópolis und Edificio Grassy an der Gran Via in Madrid.
Edificio Telefónica an der Gran Via in Madrid.
Don Quijote und Sancho Panza, die berühmten Figuren aus der Felder von Miguel de Cervantes Saavedra.
Die Kapelle Real Oratorio del Caballero de Gracia im Herzen von Madrid.
Die 1761-1768 im neoklassischen Stil erbaute Basílica De San Francisco El Grande ist Madrids kunsthistorisch bedeutendste Kirche.

Bilder aus der Umgebung

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.