Spanien Fotos 116 Bilder

Die römisch-katholische Basilika Sagrada Família soll nach aktueller Planung 2026 fertiggestellt werden. (Barcelona, Dezember 2011)
Die römisch-katholische Basilika Sagrada Família soll nach aktueller Planung 2026 fertiggestellt werden. (Barcelona, Dezember 2011)
Christian Bremer
Die Sagrada Família ist das Wahrzeichen von Barcelona. Hier zu sehen ist die Passionsfassade der nach aktueller Planung 2026 zum 100. Todestag von Gaudí fertiggestellten römisch-katholische Basilika. (Dezember 2011)
Die Sagrada Família ist das Wahrzeichen von Barcelona. Hier zu sehen ist die Passionsfassade der nach aktueller Planung 2026 zum 100. Todestag von Gaudí fertiggestellten römisch-katholische Basilika. (Dezember 2011)
Christian Bremer
Die Sagrada Família ist das Wahrzeichen von Barcelona. Hier zu sehen ist die Geburtsfassade der nach aktueller Planung 2026 zum 100. Todestag von Gaudí fertiggestellten römisch-katholische Basilika. (Dezember 2011)
Die Sagrada Família ist das Wahrzeichen von Barcelona. Hier zu sehen ist die Geburtsfassade der nach aktueller Planung 2026 zum 100. Todestag von Gaudí fertiggestellten römisch-katholische Basilika. (Dezember 2011)
Christian Bremer
Die Kirche von Las Saleses im Zentrum von Barcelona. (Dezember 2011)
Die Kirche von Las Saleses im Zentrum von Barcelona. (Dezember 2011)
Christian Bremer
Oberer Teil des Hauptportales der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Oberer Teil des Hauptportales der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Christian Bremer
Die barocke Kirche  Iglesia De San Marcos  im Herzen von Madrid (Dezember 2010)
Die barocke Kirche "Iglesia De San Marcos" im Herzen von Madrid (Dezember 2010)
Christian Bremer
Hauptportal der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Hauptportal der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Christian Bremer
Die Katholische Kirche  Iglesia de San Andres  ist eine der ersten Kirchen in Madrid. (Dezember 2010)
Die Katholische Kirche "Iglesia de San Andres" ist eine der ersten Kirchen in Madrid. (Dezember 2010)
Christian Bremer
Ostportal der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in Madrid. (Dezember 2010)
Ostportal der römisch-katholischen Almudena-Kathedrale in Madrid. (Dezember 2010)
Christian Bremer
Die Stiftskirche Colegiata de San Isidro wurde bis zur Fertigstellung der Almudena-Kathedrale als Hauptkirche genutzt. (Madrid, Dezember 2010)
Die Stiftskirche Colegiata de San Isidro wurde bis zur Fertigstellung der Almudena-Kathedrale als Hauptkirche genutzt. (Madrid, Dezember 2010)
Christian Bremer
Die Kapelle Real Oratorio del Caballero de Gracia im Herzen von Madrid. (September 2011)
Die Kapelle Real Oratorio del Caballero de Gracia im Herzen von Madrid. (September 2011)
Christian Bremer
Die 1761-1768 im neoklassischen Stil erbaute Basílica De San Francisco El Grande ist Madrids kunsthistorisch bedeutendste Kirche. (Dezember 2010)
Die 1761-1768 im neoklassischen Stil erbaute Basílica De San Francisco El Grande ist Madrids kunsthistorisch bedeutendste Kirche. (Dezember 2010)
Christian Bremer
Eine Petrus-Statue an Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Eine Petrus-Statue an Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Christian Bremer
Die römisch-katholische Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Die römisch-katholische Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Christian Bremer
Die Kirche Iglesia Catedral Castrense wurde madrilenischer Barockstil in Reinform zwischen 1671 und 1744 gebaut. (Dezember 2010)
Die Kirche Iglesia Catedral Castrense wurde madrilenischer Barockstil in Reinform zwischen 1671 und 1744 gebaut. (Dezember 2010)
Christian Bremer
Die Päpstliche Basilika St. Michael ist eine barocke römisch-katholische Kirche in Madrid. Seit 1930 wurde ihr der besonderer Ehrentitel Basilica Minor verliehen. Einen Titel, den der Papst einem bedeutenden Kirchengebäude verleiht. (Dezember 2010)
Die Päpstliche Basilika St. Michael ist eine barocke römisch-katholische Kirche in Madrid. Seit 1930 wurde ihr der besonderer Ehrentitel Basilica Minor verliehen. Einen Titel, den der Papst einem bedeutenden Kirchengebäude verleiht. (Dezember 2010)
Christian Bremer
Das südliche Eingangsportal der Almudena-Kathedrale in Madrid. (Dezember 2010)
Das südliche Eingangsportal der Almudena-Kathedrale in Madrid. (Dezember 2010)
Christian Bremer
Die 1761-1768 im neoklassischen Stil erbaute Basílica De San Francisco El Grande ist Madrids kunsthistorisch bedeutendste Kirche. (Dezember 2010)
Die 1761-1768 im neoklassischen Stil erbaute Basílica De San Francisco El Grande ist Madrids kunsthistorisch bedeutendste Kirche. (Dezember 2010)
Christian Bremer
Die römisch-katholische Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Die römisch-katholische Almudena-Kathedrale in nächtlichen Madrid. (September 2011)
Christian Bremer
Santiago de Compostela. An der Südostecke der Kathedrale befindet sich dieser Uhrturm. 23.04.2017
Santiago de Compostela. An der Südostecke der Kathedrale befindet sich dieser Uhrturm. 23.04.2017
Helmut Seger
Santiago de Compostela. Vergittert sind die Zellen die Nonnen des Mosteiro (Kloster) de San Paio de Antealtares. 23.04.2017
Santiago de Compostela. Vergittert sind die Zellen die Nonnen des Mosteiro (Kloster) de San Paio de Antealtares. 23.04.2017
Helmut Seger
Santiago de Compostela. Aus den Fenstern des Mosteiro (Kloster) de San Paio de Antealtares blicken die Nonnen auf die Ostfassade der Kathedrale. 23.04.2017
Santiago de Compostela. Aus den Fenstern des Mosteiro (Kloster) de San Paio de Antealtares blicken die Nonnen auf die Ostfassade der Kathedrale. 23.04.2017
Helmut Seger
Santiago de Compostela. Zentraler Platz in der Altstadt ist der Praza do Obradoiro. An der Ostseite steht die Kathedrale. Hier endet der Jakobsweg, auf dem 2016 etwa 278.000 Pilger ihr Ziel erreichten. Am 23.04.2017 war die Westfassade, aber auch Teile des Inneren für Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten eingerüstet.
Santiago de Compostela. Zentraler Platz in der Altstadt ist der Praza do Obradoiro. An der Ostseite steht die Kathedrale. Hier endet der Jakobsweg, auf dem 2016 etwa 278.000 Pilger ihr Ziel erreichten. Am 23.04.2017 war die Westfassade, aber auch Teile des Inneren für Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten eingerüstet.
Helmut Seger
Santiago de Compostela. Von der Igrexa de San Francisco ist es nur ein kurzer Weg zur Kathedrale im Zentrum der Altstadt. Die gesamte Altstadt gehört seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe.
23.04.2017
Santiago de Compostela. Von der Igrexa de San Francisco ist es nur ein kurzer Weg zur Kathedrale im Zentrum der Altstadt. Die gesamte Altstadt gehört seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe. 23.04.2017
Helmut Seger
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.