Vereinigtes Königreich / Galerien 15 Bilder

Flatford. Willy Lott's House am Mühlteich. Der Ort bot dem englischen Landschaftsmaler John Constable (1776 - 1837) einige Motive. 06.05.2018
Helmut Seger
Flatford. Flatford Mill ist eine Wassermühle. Der Ort bot dem englischen Landschaftsmaler John Constable (1776 - 1837) einige Motive. 06.05.2018
Helmut Seger
Flatford. Im Bridge Cottage sind einige Werke des englischen Landschaftsmaler John Constable (1776 - 1837) zu sehen, der im Ort einige Motive fand. 06.05.2018
Helmut Seger
Bromeswell. In diesem älteren Gebäude in Sutton Hoo befindet sich der unvermeidliche bookshop. 06.05.2018
Helmut Seger
Bromeswell. In Sutton Hoo wurde 1939 ein offenbar unversehrtes angelsächsisches Bootsgrab entdeckt. In dem 27 m langen und 4,50 m breiten Langschiff wurde vermutlich König Rædwald beigesetzt, der zwischen 616 und 627 verstorben ist. Über dem Eingang zur modernen Ausstellungshalle mit Nachbildungen der Funde ist diese große Maske aufgehängt worden. 06.05.2018
Helmut Seger
Blickling. Blickling Hall wurde 1616 im elisabethanischen Stil errichtet. Seit 1940 gehört es dem National Trust. 05.05.2018
Helmut Seger
Blickling. Blick vom formalen Garten auf Blickling Hall. Daneben gibt es noch einen Landschaftspark mit See. 05.05.2018
Helmut Seger
Oxborough. Die Nordostseite von Oxburgh Hall. Der von einem Wassergraben umgebene Landsitz entstand um 1482. 05.05.2018
Helmut Seger
Oxborough. Typisch englisches Wetter herrschte bei meinem Besuch von Oxburgh Hall. Hier die Südecke mit der Kapelle im Hintergrund. 05.05.2018
Helmut Seger
Oxborough. Die Kapelle Saint Margaret and Our Lady von Oxburgh Hall liegt abseits des Haupthauses. 05.05.2018
Helmut Seger
Great Yarmouth. Das Elizabethan House wurde um 1596 am South Quay erbaut. Oliver Cromwell war mehrfach Gast in diesem Haus. Hier wurde während des Bürgerkrieges 1648 der Tod von König Charles I. beschlossen. 03.05.2018
Helmut Seger
Lode. Neun Kilometer nordöstlich von Cambridge liegt Anglesey Abbey, ein Herrenhaus an der Stelle einer früheren Abtei. 30.04.2018
Helmut Seger
Dunster. Überragt wird dieses Dorf in Somerset vom Dunster Castle, dessen Anfänge bis ins 11. Jahrhundert zurückreichen. Heute gehört es zum National Trust. Im Vordergrund ist das Dach des achteckigen Yarn Market zu sehen, dessen Bau wohl im Jahr 1609 erfolgte. Scan eines Fotos vom Sommer 2002.
Helmut Seger
Tintagel. Das "Old Post Office" wird auf die 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts datiert und war ursprünglich - so wird vermutet - das Wohnhaus eines freien Bauern von Trevana. Postamt war dieses Gebäude nur in den Jahren von 1870 bis 1878 und wurde danach zum "Alten Postamt". 03.06.2012
Helmut Seger
St. Micheal's Mount, das englische Gegenstück zum französischen Mont St. Michel. 01.06.2012
Helmut Seger
GALERIE 3