Galerie Erste 182 Bilder

Marienbad (Marianske Lazne), das tempelartige Brunnenhaus über der Kreuzquelle, erbaut im 19.Jahrhundert, Okt.2006
rainer ullrich
Marienbad (Marianske Lazne), die Marienbader Kirche von 1848 im byzantinischen Stil, Architekt war der Münchner Johann Gottfried Gutensohn, Okt.2006
rainer ullrich
Burg Seeberg (Hrad Ostroh) im Egerland, die Burg wurde um 1200 erbaut, nach der Restaurierung 1990 für Besucher zugänglich, beherbergt ein Museum und ein Restaurant, Mai 2007
rainer ullrich
Burg Seeberg im Egerland, der Aufgang zur Kernburg mit dem gotischen Portal führt über den Halsgraben, früher mit Zugbrücke versehen, Mai 2007
rainer ullrich
Burg Seeberg im Egerland, Blick in den Innenhof der Kernburg, Mai 2007
rainer ullrich
Burg Seeberg im Egerland, im Innenhof der Burganlage, Mai 2007
rainer ullrich
Burg Seeberg im Egerland, Blick vom Eingang der Kernburg in den Vorhof, Mai 2007
rainer ullrich
Burg Seeberg im Egerland, Blick vom Vorhoftor zur Kernburg, Mai 2007
rainer ullrich
Eger (Cheb), Gnadenstätte und Wallfahrtsort vor den Toren der Stadt, 1664 war Baubeginn, Okt.2006
rainer ullrich
Eger (Cheb), Blick von der Wallfahrtsstätte Maria Loreto auf den Ort Kinsberg (Hroznatov)mit der Burg, Okt.2006
rainer ullrich
Burg Kinsberg im Egerland, im gleichnamigen Ort am Muglbach, erste urkundliche Erwähnung von 1217, Okt.2006
rainer ullrich
Marienbad (Marianske Lazne), die Bauten im Kurviertel stammen vom Ende des 19.Jahrhunderts als Marienbad zu Österreich-Ungarn gehörte, Okt.2006
rainer ullrich
Marienbad, Hotelbauten aus dem 19.Jahrhundert, Okt.2006
rainer ullrich
Marienbad, die "Singende Fontäne", Wasserspiele mit Musikbegleitung, Okt.2006
rainer ullrich
Franzensbad im Egerland, Blick auf die Kurpromenade, im Vordergrund die Franzensquelle, Okt.2006
rainer ullrich
Franzensbad, der Konzertpavillon im Kurpark, Okt.2006
rainer ullrich
Franzensbad, das Reiterstandbild Franz I. steht im Kurpark, Okt.2006
rainer ullrich
Franzensbad, Blick zum Kaiserbad mit der Statue von Kaiser Franz Joseph, Okt.2006
rainer ullrich
Tepl (Tepla), das Eingangstor zum 1193 gegründeten Prämonstratenserkloster, Mai 2007
rainer ullrich
Tepl, die weithin sichtbare Doppelturmfassade der 1232 geweihten spätromanischen Stiftskirche "Maria Verkündigung", Mai 2007
rainer ullrich
Valeč (deutsch Waltsch) ist eine Gemeinde in Tschechien. Sie liegt zwölf Kilometer nordöstlich von ´lutice und gehört zum Karlovy Vary am 2013:07:06. 1937 erwarb sie Dr. Johann Graf Larisch-Mönnich und in jahre 1945 ČSR.
Jiri Zanka
Tower Airport Karlsbad (Beschreibung wird jetzt ausführlicher) Der Tower des Flughafens Karlsbad in Schwarz/Weiss. Auf diesem Flugplatz bzw, -hafen starten und landen Flugzeuge. 23. März 2015
ulf schiefelbein
Am Marktplatz von Eger / Cheb (19.02.2017)
Peter Reiser
GALERIE 3