Neuere Architektur und Bauwerke Fotos 331 Bilder

Auf dem Grundstück des ex Volksbank Gebäudes in der Berliner City West, neben dem Zoo-Aquarium, an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße, entstand, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude mit 15 Etagen. Grund für den Abriss des "alten" Gebäudes, war eine zur neuen Nutzung nicht passende Raumaufteilung. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Auch ein Cafe ist vorgesehen. Foto:19.09.2019
Theodor F.
Auf dem Grundstück des ex Volksbank Gebäudes in der Berliner City West, neben dem Zoo-Aquarium, an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße, entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude mit 15 Etagen. Grund für den Abriss des "alten" Gebäudes, war eine zur neuen Nutzung nicht passende Raumaufteilung. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:20.06.2019
Theodor F.
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude mit 15 Etagen. Grund für den Abriss des "alten" Gebäudes, war eine zur neuen Nutzung nicht passende Raumaufteilung. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:01.11.2018
Theodor F.
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:01.02.2018
Theodor F.
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:25.01.2018
Theodor F.
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:22.12.2017
Theodor F.
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:14.11.2017
Theodor F.
Ex Volksbank Gebäude in der Berliner City West neben dem Zoo-Aquarium an der Ecke Budapester Str. / Kurfürstenstraße. Es entsteht, nach nur 32 Jahren der Nutzung, ein neues Bürogebäude. In die unteren zwei Etagen zieht Einzelhandel ein. Foto:26.01.2017
Theodor F.
Studie zur Dachkonstruktion für den Umbau des Berliner Olympiastadions zur Fussball-WM 2006. Die 6000 Quadratmeter große Fläche des Daches besteht aus Verbundsicherheitsglas 20 mm (2 x Teilvorgespanntem Glas 10 mm). Getragen wird das Dach von 20 filigranen, baumförmigen Stützen. Das Foto entstand in einer für das breite Publikum öffentlichen Ausstellung im Deutschen Sportforum. Das Deutsche Sportforum grenzt nördlich an das Olympiastadion an. Das Modell war Teil einer Ausstellung welche der Bevölkerung die anstehenden Umbaupläne des Olympiastadions erläutern sollte. Foto: Januar 2002
Theodor F.
Studie zum Umbau des Berliner Olympiastadions zur Fussball-WM 2006. Der 500 Mio teure Umbau wurde zu einer architektonischen Meisterleistung. Statisch anspruchsvoll gelöst der unterbrochene Ring des Glasdachs. Das Foto entstand in einer für das breite Publikum öffentlichen Ausstellung im Deutschen Sportforum. Das Deutsche Sportforum grenzt nördlich an das Olympiastadion an. Das Modell war Teil einer Ausstellung welche der Bevölkerung die anstehenden Umbaupläne des Olympiastadions erläutern sollte. Foto: Januar 2002
Theodor F.
Studie zum Umbau des Berliner Olympiastadions zur Fussball-WM 2006. Der 500 Mio teure Umbau wurde zu einer architektonischen Meisterleistung. Statisch anspruchsvoll gelöst der unterbrochene Ring des Glasdachs. Das Foto entstand in einer für das breite Publikum öffentlichen Ausstellung im Deutschen Sportforum. Das Deutsche Sportforum grenzt nördlich an das Olympiastadion an. Das Modell war Teil einer Ausstellung welche der Bevölkerung die anstehenden Umbaupläne des Olympiastadions erläutern sollte. Foto: Januar 2002
Theodor F.
Der Berliner Fernsehturm von Monbijoupark aus gesehen. Aufnahme: 8. Juni 2019.
Hans Christian Davidsen
50 1200x800 Px, 20.06.2019
Potsdamer Platz Berlin am 06. Juni 2018, das Haus der Deutschen Bahn
Klaus-P. Dietrich
Die Martin-Luther-Straße und rechts die Lietzenburger Straße abgehend von der Kleist Straße in Berlin am 06. Juni 2018.
Klaus-P. Dietrich
Blick auf das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, bestehend aus 2711 grauen Stelen. Optisch gefällt es nun nicht jedem - das ist Geschmackssache. [10.5.2017 | 12:10 Uhr]
Clemens Kral
Weihnachtsmarkt im Jahr 2014 am Potsdamer Platz in Berlin-Mitte.
Christian Bremer
Einer der sechzehn weiße Sarkophage des Sowjetischen Ehrenmales im Treptower Park. (Berlin, Oktober 2013)
Christian Bremer
Das aus 2711 Beton-Stelen bestehenden Holocaust-Denkmales in Berlin. (September 2012)
Christian Bremer
Die Kuppel des Sony Centers am Potsdamer Platz. (Berlin-Mitte, Oktober 2013)
Christian Bremer
Der Potsdamer Platz mit den drei markanten Hochhäusern Forum-Tower, Kollhoff-Tower und Bahntower. (Berlin-Mitte, November 2014)
Christian Bremer
Das Bundeskanzleramt ist Teil der "Band des Bundes" genannten Baugruppe im Spreebogen. (Berlin-Mitte, November 2014)
Christian Bremer
Das Ottobock Science Center für Medizintechnik im auffälligen weißen Glanz. (Berlin-Mitte, Oktober 2013)
Christian Bremer
"Berlin leuchtet" zum Beispiel mit dieser Lichtprojektion auf dem verregneten Potsdamer Platz in Berlin. (Oktober 2014)
Christian Bremer
"Berlin leuchtet" mit Lichtprojektionen auf dem verregneten Potsdamer Platz in Berlin. (Oktober 2014) 19.11.2017 Christian Bremer
Christian Bremer
GALERIE 3