SLT-A58 38 Bilder

Die Wartburg im Thüringer Wald. Im großen Gebäude vorn/rechts, finden wir ein kleines, spartanisch eingerichtetes Zimmer, dort hat Martin Luther an der Bibelübersetzung gearbeitet, unter dem Dach ein riesiger, ja durchaus prunkvoller Mehrzwecksaal. Im Hintergrund links die Stadt Eisenach. Ende September 2019.
Reiner Spangemacher
29 1200x809 Px, 13.10.2019
Die Wartburg bei Eisenach im Thüringer-Wald, im Bundesland Thüringen. So gesehen vom Vorplatz aus, am Eingang zur Burg. September 2019.
Reiner Spangemacher
33 1200x790 Px, 11.10.2019
Schnucken-Stall in Schneverdingen "Auf dem Höpen" Lüneburger Heide, November 2018
Reiner Spangemacher
64 1200x729 Px, 06.11.2018
Vor dem Forsthaus in Erhorn. Die Sitzgruppe erstrahlt in der Farbe der heimischen Calluna (Besenheide), dekoriert mit den Pflanzen der Region. Walderlebnis-Zentrum Erhorn. September 2018
Reiner Spangemacher
58 1200x809 Px, 26.09.2018
Rothenburg ob der Tauber im Juli 2017, diese Örtlichkeit gehört wohl zu den am meisten fotografieren Motiven der Stadt, im Bild sind gleich zwei Stadttore zu sehen.
Reiner Spangemacher
Auf steilen Pfaden unterwegs in Puerto de la Cruz, aber mit brillanter Aussicht auf die Bucht. Teneriffa auf den Kanaren, November 2017
Reiner Spangemacher
50 1200x784 Px, 20.03.2018
Mauerblümchen ;-) Auf der Promenade am Meer von Puerto de la Cruz. Kanaren Insel Teneriffa. November 2017
Reiner Spangemacher
47 1200x809 Px, 20.03.2018
Blütenzauber im November 2017, auf der Kanaren Insel Teneriffa, im Bild der Badeort Puerto de la Cruz.
Reiner Spangemacher
70 1200x769 Px, 16.01.2018
Ermita San Telmo, Bananen wachsen vor der kleinen Kapelle in San Telmo, Puerto de la Cruz auf Teneriffa. November 2017
Reiner Spangemacher
76 1200x783 Px, 15.01.2018
Lago Martianez in Puerto de la Cruz, auf der Kanareninsel Teneriffa, im November 2017.
Reiner Spangemacher
77 1200x790 Px, 15.01.2018
Impressionen vom Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz in St. Blasien. Aufgenommen am 9.12.2017
Kristine und Stefanie Heizmann
52 1200x799 Px, 21.12.2017
Hauptstraße in St. Blasien am 9.12.2017
Kristine und Stefanie Heizmann
58 1200x799 Px, 21.12.2017
Impression vom Weihnachtsmarkt in St. Blasien am 9.12.2017
Kristine und Stefanie Heizmann
55 1200x799 Px, 21.12.2017
Westansicht des Doms in St.Blasien, der im Zuge des Weihnachtsmarktes bunt beleuchtet wurde. Aufgenommen am 9.12.2017.
Kristine und Stefanie Heizmann
Impression vom Weihnachtsmarkt in St. Blasien am 9.12.2017
Kristine und Stefanie Heizmann
51 1200x799 Px, 21.12.2017
Blick vom Weihnachtsmarkt auf den Dom in St. Blasien am Abend des 9.12.2017.
Kristine und Stefanie Heizmann
Blick vom Weihnachtsmarkt auf den Dom in St. Blasien am Abend des 9.12.2017.
Kristine und Stefanie Heizmann
Blick auf das Jesuskreuz des Doms in St. Blasien am Abend des 9.12.2017.
Kristine und Stefanie Heizmann
Blick auf Füssen und den Fluss Lech vom Hohen Schloss aus. Aufgenommen am 27. Juli 2017.
Kristine und Stefanie Heizmann
62 1200x799 Px, 31.10.2017
Die Reichenstraße in der Füssener Innenstadt am 27. Juli 2017.
Kristine und Stefanie Heizmann
81 1200x799 Px, 31.10.2017
Das Einkaufszentrum in Freiburg-Landwasser am 13. Mai 2017. Das Einkaufzentrum stammt aus den 1960er Jahren, in denen der Plattenbau-Stadtteil Landwasser gebaut wurde und ist mittlerweile marode und dringend sanierungsbedürftig und zudem nicht barrierefrei, was zu Problemen bei der zahlreichen betagten Bevölkerung des Stadtteils führt. Deswegen wird das Einkaufszentrum in den nächsten Jahren durch einen neuen Baukomplex ersetzt.
Kristine und Stefanie Heizmann
Das Martinstor in der Kaiser-Joseph-Straße in der Freiburger Altstadt am 7. Juni 2017 Das Martinstor ist eines von zwei verbliebenen historischen Stadttoren. Heutzutage fährt die Straßenbahn Richtung Süden durch das Tor.
Kristine und Stefanie Heizmann
Das Freiburger Münster am 7. Juni 2017. Das Freiburger Münster wurde bereits im Mittelalter gebaut, bis zur Fertigstellung hat es über 300 Jahre gebraucht, weswegen man sowohl den gotischen als auch den romanischen Baustil im Münster wiederfindet. Mit viel Glück hat es die Bombardierung Freiburgs am 27. November 1944 fast unbeschadet überstanden, während so gut wie alle Gebäude um das Münster herum komplett zerstört wurden.
Kristine und Stefanie Heizmann
Der rote Otto in Freiburg-Landwasser am 22. Juni 2016. Der rote Otto ist das Wahrzeichen des Stadtteils und sehr beliebt. Seine Sanierung vor einigen Jahren wurde zu einem großen Teil aus Spenden finanziert. Auch im Sommer vermittelt er mit seiner leuchtend rote Farbe ein positives Bild.
Kristine und Stefanie Heizmann
81 1200x799 Px, 29.10.2017
GALERIE 3